Nur ein Stück im Gesamtbild der Entlastung

27. Juni 2022

© Foto: Foto Weinwurm

Nur ein Stück im Gesamtbild der Entlastung

27. Juni 2022

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien

Die Regierung hat mit dem im Ministerrat beschlossenen Entlastungspaket zweifelsohne einen großen Schritt getan. Die Abschaffung der kalten Progression ist ein Win-Win für Unternehmen und Beschäftigte. Daher haben wir uns intensiv dafür eingesetzt, wie übrigens auch für die Unterstützung energieintensiver Branchen.

„Dennoch ist es wichtig, nicht auf halbem Weg stehen zu bleiben. Wenn Sozialleistungen wie geplant valorisiert werden, ist es umso wichtiger, auch Fixbeträge und Pauschalen des Wirtschaftslebens automatisch an die Teuerung anzupassen.“ – Walter Ruck

Viele durch die Inflation verursachten Probleme können so einfach und unbürokratisch gelöst werden. Die Wirtschaftskammer Wien hat ein dementsprechendes Modell für ein Valorisierungsgesetz bereits vorgelegt.

Automatische Anpassung

Konkret schlagen wir vor, die durchschnittliche Preisentwicklung von zwölf aufeinander folgenden Monaten als Basis für die automatische Anpassung heranzuziehen, die dann jeweils ab 1. Jänner des Folgejahres wirksam werden soll. Der konkrete Anpassungsfaktor kann vom Finanzminister innerhalb einer vom Valorisierungsgesetz vorgegebenen Frist per Verordnung rechtsverbindlich festgelegt werden.

Es wäre schade, wenn wir nur bei der Einkommensteuer ansetzen – die Verzerrungen durch die Teuerung gehen durch nicht valorisierte Fixbeträge im Wirtschaftsleben viel weiter. Die kalte Progression ist nur ein Puzzlestück im Gesamtbild.

Quelle: WK-Wien

Webtipp:

Walter Ruck zu Entlastungspaket: Nicht auf halbem Weg stehen bleiben.

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Beiträge

„Unsere Vielfalt ist unsere Stärke”

„Unsere Vielfalt ist unsere Stärke”

Ein Kommentar von Davor Sertic, WK-Wien Spartenobmann Transport & Verkehr In Wien haben sich immer schon Menschen unterschiedlichster Nationalitäten zuhause gefühlt. Ihre Geschichte findet man im Stadtbild, in unserer Sprache und sogar in unseren Lieblingsspeisen...

mehr lesen
Teuerung: Die Vorschläge liegen am Tisch

Teuerung: Die Vorschläge liegen am Tisch

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien Und wieder haben wir einen Monat mit einem Rekordwert bei der Teuerung. 8,7 Prozent Inflation für Juni. Ein Wert, den wir in dieser Höhe seit 47 Jahren nicht mehr gesehen haben. Noch brummt der...

mehr lesen