Walter Ruck als Wirtschaftsbund Wien Obmann wiedergewählt

24. Juni 2022

© Foto: Foto Weinwurm

Walter Ruck als Wirtschaftsbund Wien Obmann wiedergewählt

24. Juni 2022

98,8 Prozent für WK-Wien Präsident DI Walter Ruck

Mit einer starken Mehrheit von 98,8 Prozent wurde WK-Wien Präsident DI Walter Ruck bei der heutigen Landesgruppenhauptversammlung des Wiener Wirtschaftsbundes erneut für weitere vier Jahre an der Spitze des Wirtschaftsbund Wien gewählt.

„Die Wahl ist Bestätigung meiner Arbeit in der Interessenvertretung und ich bedanke mich für das starke Votum als Vertrauensbeweis und nehme es gleichzeitig als Auftrag an. Wir werden weiterhin Ideenlieferant, Kooperationspartner, Sprachrohr und Umsetzer, für die Anliegen und Interessen der Wiener Unternehmerinnen und Unternehmer und den Wirtschaftsstandort sein“, sagt der wiedergewählte Wirtschaftsbund Wien Obmann Walter Ruck.

Wien ist wieder vom Economist-Magazin als die lebenswerteste Stadt der Welt bestätigt worden. Dazu leisten Unternehmer:innen auch einen großen Beitrag, sei es mit Ihren Betrieben und Dienstleistungen, durch die Schaffung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen und natürlich mit Ihren Abgaben- und Steuerleistungen. 

„Dieser Verantwortung als Impulsgeber und Mitgestalter werden wir weiter nachkommen und sogar intensivieren. Wir werden Wien weiterentwickeln und in der Interessenvertretung für Unternehmer:innen wird die Handschrift des Wiener Wirtschaftsbundes klar erkennbar sein. Ich freue mich gemeinsam mit meinem Team, Zukunftsideen in die Realität zu bringen. Als Unternehmer:innen wissen wir: Der Wert einer Idee liegt in Ihrer Umsetzung“, so Walter Ruck.

Walter Ruck © Foto Weinwurm

#teamwirtschaftsbund ist gut aufgestellt

Neben dem Landesobmann Walter Ruck wurden auch seine Stellvertreterinnen und Stellvertreter im Vorstand gewählt: Markus Grießler, Maria Smodics-Neumann, Martin Prunbauer, Martin Heimhilcher, Margarete Gumprecht, Margarete Kriz-Zwittkovits und Karl Pisec als Finanzreferent komplettieren das breite Vorstandsteam. Zusammen mit mehr als 1000 Funktionärinnen und Funktionären des Wiener Wirtschaftsbundes sind sie auch zukünftig die treibende und umsetzende Kraft für die Wirtschaftsinteressen in den Bezirken, den Branchen und der Wiener Politik.

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Beiträge

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Verleihung der WK-Wien-Branchenpreise „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“ Nach zwei Jahren Pause feierte Wiens Tourismus gestern wieder gemeinsam den Start in die Sommersaison. Traditioneller Höhepunkt des Sommerfests war die Verleihung der Branchenpreise „Goldener...

mehr lesen
Fachkräfte im eigenen Unternehmen ausbilden

Fachkräfte im eigenen Unternehmen ausbilden

Lehrlinge auszubilden ist der beste Weg zu guten Mitarbeitern. Der Schritt zum Ausbildungsbetrieb ist einfacher als gedacht. Das Thema Fachkräftemangel ist in nahezu allen Branchen ein dringendes Problem. Diese Situation dürfte sich in den kommenden Jahren eher noch...

mehr lesen
Wiener eTaxi-Projekt probt in Simmering Real-Szenarien

Wiener eTaxi-Projekt probt in Simmering Real-Szenarien

In Wien werden Taxis in einigen Jahren nur mehr elektrisch unterwegs sein. Mittels einer neuen Technik sollen sie am Standplatz ohne Anstecken geladen werden können. Beim Kraftwerk Simmering ist nun der erste Probestandort in Betrieb gegangen. Ab 2025 sollen in...

mehr lesen