WKW-Landesgremium Fahrzeughandel: Stephanie Ernst zur Obfrau gewählt

13. Januar 2023

© Foto: Weinwurm Fotografie

WKW-Landesgremium Fahrzeughandel: Stephanie Ernst zur Obfrau gewählt

13. Januar 2023

Das Landesgremium Fahrzeughandel der Wirtschaftskammer Wien hat eine neue Führung. Stephanie Ernst, MMBA MSc., seit 2015 Mitglied im Gremium, wurde zum Jahreswechsel einstimmig als neue Obfrau gewählt und hat ihre Arbeit bereits aufgenommen.

Gemeinsam mit ihren beiden stellvertretenden Obleuten, Janina Havelka-Janotka und Marko Fischer, will die 34-jährige Unternehmerin den Austausch im Kreis der Mitglieder, aber auch mit anderen Stakeholdern, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wirtschaftskammer Wien, weiter ausbauen. „Unsere Branche hat in den vergangenen Jahren viele Herausforderungen meistern müssen und steht auch aktuell vor großen Themen wie den exorbitant steigenden Kosten in nahezu allen Bereichen“, sagt Stephanie Ernst, in dritter Generation im Familienunternehmen Rainer-Gruppe,: „Vieles davon muss in größeren Allianzen gelöst werden, es ist aber auch wichtig, dass wir unsere branchenspezifischen Themen zielgerichtet und unter starker Einbindung der Mitglieder voranbringen.“ Dazu will die Unternehmerin regelmäßige Formate schaffen, um den Dialog zu verstärken, und auch die Aktivitäten im Social Media Bereich werden aktuell kräftig forciert.

Stephanie Ernst ist seit November 2017 Obfrau des Wiedner Wirtschaftsbund Wien, Obfrau „WKO im Bezirk“ Wieden und seit Oktober 2022 stellvertretende Bezirksobfrau der ÖVP Wieden. Ein großes Anliegen ist der Mutter eines einjährigen Sohnes auch die Gleichstellung von Frauen.

Quelle: WK-Wien

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Bewerben: Staatspreis für Lehrbetriebe

Bewerben: Staatspreis für Lehrbetriebe

Noch bis 31. Mai läuft die Bewerbungsfrist für den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe Fit for Future”. Mit dieser Auszeichnung holt das Wirtschaftsministerium Unternehmen vor den Vorhang, die erfolgreich Lehrlinge ausbilden und durch ihre engagierte Ausbildungsarbeit als...

mehr lesen
„Ein hohes Gut, das wir hegen und pflegen sollten.”

„Ein hohes Gut, das wir hegen und pflegen sollten.”

Ein Kommentar von Walter Ruck Fragt man Wirtschaftsforscher nach einem speziell österreichischen Erfolgsfaktor für den wirtschaftlichen Aufstieg unseres Landes, so erhält man meist eine Antwort: die Sozialpartnerschaft. Einschub: Und natürlich hat uns auch der...

mehr lesen