Wiener Fahrschulen suchen Fahrlehrer:innen

20. Januar 2023

Wiener Fahrschulen suchen Fahrlehrer:innen

20. Januar 2023

Neugestaltung der Ausbildung macht den Beruf Fahrlehrer:in attraktiver.

„Zu viele Fahrlehrer parken ihre Arbeitskraft bald in der Pension. Wir suchen Männer und vor allem Frauen. Außerdem setzen wir uns für attraktivere Bedingungen ein!“

Karl Schlosser, Obmann der Wiener Fahrschulen

Nach der Corona-Pause boomte es nur an Führerscheinanmeldungen – vorallem an Prüfungen, die dringend nachgeholt werden mussten. Jedoch fehlt es bis heute noch an Personal. Um die Ausbildung attraktiver zu gestalten, sollen angehende Fahrlehrer künftig früher bei Fahrstunden eingesetzt werden und schon während der Ausbildung Geld verdienen können. Nach der Lehrbefähigungsprüfung sind dann neue Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer sofort bei Feedbackfahrten mit Elternbegleitung oder bei Mehrphasen-Perfektionsfahrten einsetzbar.

Voraussetzungen zur Fahrlehrerberechtigung

Die Berechtigung, als FahrlehrerIn an einer Fahrschule praktischen Fahrunterricht oder als FahrschullehrerIn theoretisch und praktischen Unterricht zu erteilen, darf nur Personen erteilt werden, die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Vertrauenswürdigkeit
  • Seit mindestens 3 Jahren Besitz einer Lenkberechtigung für die betreffenden Kraftfahrzeugklassen  
  • Mindestens 3 Jahre Lenkpraxis mit den entsprechenden Fahrzeugen oder 1 Jahr
  • Lenkpraxis mit den entsprechenden Fahrzeugen und Absolvierung eines Lehrplanseminars
  • Keine Bestrafung wegen schwerer Verstöße gegen Verkehrsvorschriften
  • Reifeprüfung oder mindestens 5 Jahre Fahrlehrerpraxis (nur für Fahrschullehrerberechtigung)
Webtipp:

Qualifikations-Anforderungen an Fahrschullehrer und Fahrschulinhaber

Quelle: WK-Wien

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

In den Ferien die Welt der Wirtschaft entdecken

In den Ferien die Welt der Wirtschaft entdecken

Die Wirtschaftskammer Wien unterstützt bzw. organisiert heuer auch selbst Kinder-Ferienwochen mit Wirtschaftsbezug. Für viele Eltern ist es alljährlich eine Herausforderung, während der Sommerferien eine gute Betreuung für ihre Kinder zu organisieren. Die...

mehr lesen
„meinkaufstadt Wien“ geht wieder on Air

„meinkaufstadt Wien“ geht wieder on Air

Witziger TV-Spot macht Lust aufs Shoppen in Wien Quizfrage: Kennen Sie das Wort „meinkaufstadt“? Die neue, regionale Dachmarke „meinkaufstadt Wien“ mit dem bereits etablierten Slogan „Wer Wien liebt, kauft in Wien ein“ geht im Juni wieder on Air. Ein amüsanter, neuer...

mehr lesen