Neuer Innungsmeister bei den Wiener Metalltechnikern

11. Juni 2024

© Foto: Wirtschaftsbund

Neuer Innungsmeister bei den Wiener Metalltechnikern

11. Juni 2024

Vor kurzem übernahm Christian Adamovic die Führung in der Wiener Innung der Metalltechniker von seinem Vorgänger Georg Senft. Adamovic, selbst Schlossermeister, engagiert sich schon seit Jahren im Bundes- und Landes-Innungsausschuss als Interessenvertreter, zuletzt als stellvertretender Wiener Innungsmeister sowie Branchen-Lehrlingsbeauftragter.

In diesem Bereich will er als neuer Branchenobmann auch einen Arbeitsschwerpunkt setzen: Mehr Unternehmen für die erstmalige Ausbildung
von Lehrlingen zu gewinnen, ist eines von Adamovic’ Zielen. Weiters geplant ist die Intensivierung des Kontakts zu Branchenmitgliedern, etwa durch wöchentliche Sprechtage mit Ausschussmitgliedern und einen monatlichen Stammtisch mit dem Themenschwerpunkt Normen. Ebenso auf der Agenda: Die inhaltliche Neuaufstellung der Vorbereitungskurse für die ab 1. September novellierte Metalltechniker-Meisterprüfung und die Fortführung der Aus- und Weiterbildungskurse für die Branche.


Die Wiener Innung der Metalltechniker zählt 1000 Mitgliedsunternehmen. Darunter neben Metall- und Metallbautechnikbetrieben auch Oberflächentechniker, Metalldesigner, Aufsperrdienste, Huf- und Messerschmiede, Stempelerzeuger und etliche andere Berufszweige

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Digitale Lehrberufe im Handel

Digitale Lehrberufe im Handel

Derzeit absolvieren rund 2600 junge Menschen eine Lehre im Handel. Neben der klassischen Einzelhandelslehre mit verschiedenen Schwerpunkten sind insbesondere Ausbildungen mit Bezug zur Digitalisierung gefragt - bei Jugendlichen ebenso wie bei den Betrieben. So werden...

mehr lesen
Müssen nicht Weltmeister bei den Kosten sein

Müssen nicht Weltmeister bei den Kosten sein

Kommentar von Walter Ruck Unternehmen leisten einen großen Beitrag – auch finanziell. Österreich gehört zu den Ländern, in denen hohe Löhne und Gehälter bezahlt werden. Von den Unternehmen. Österreich zählt auch zu den Ländern, in denen hohe Steuern und Abgaben zu...

mehr lesen