„EU bedeutet wirtschaftlicher Erfolg.“

11. Juni 2024

© Foto: Florian Wieser

„EU bedeutet wirtschaftlicher Erfolg.“

11. Juni 2024

Ein Kommentar von Walter Ruck

Die Mitgliedschaft Österreichs in der Europäischen Union ist eine Erfolgsgeschichte und einer der wichtigsten Schritte, die Österreich in seiner Geschichte gesetzt hat. Unser Land und vor allem auch der Wirtschaftsstandort Wien haben vom Beitritt, von Schengen und vom Euro als gemeinsame Währung enorm profitiert.

Zwei illustrierende Fakten dazu: Das Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo hat kürzlich errechnet, dass durch einen EU-Austritt das Bruttoinlandsprodukt Österreichs um 7,8 Prozent oder 35 Milliarden Euro niedriger wäre. Nicht zu vergessen, dass Wien ein Viertel zur österreichischen Wirtschaftsleistung beisteuert. Die Exporte von Wiener Unternehmen in EU-Länder sind seit 2010 um satte 60 Prozent ange-
stiegen – besonders stark in den letzten Jahren. Und Wien wurde als Tor nach Osteuropa nachhaltig gestärkt.

Wohlstand und Frieden

Die Mitgliedschaft in der EU bedeutet für Österreich und vor allem auch für Wien wirtschaftlichen Erfolg und damit Wohlstand für unsere Gesellschaft. Sie bedeutet auch, dass es kein „die in Brüssel” und „wir in Österreich” gibt. Wir gestalten unsere Geschicke selbst, als Bürgerinnen und Bürger Österreichs, als Europäer und als Mitglied der Europäischen Union. Das sollte uns bewusst sein. Wie auch einer der Grundgedanken Europas. Die europäische Idee war immer, Kriege durch möglichst enge wirtschaftliche Verflechtungen zu vermeiden. Wer miteinander handelt, führt keinen Krieg gegeneinander.

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Digitale Lehrberufe im Handel

Digitale Lehrberufe im Handel

Derzeit absolvieren rund 2600 junge Menschen eine Lehre im Handel. Neben der klassischen Einzelhandelslehre mit verschiedenen Schwerpunkten sind insbesondere Ausbildungen mit Bezug zur Digitalisierung gefragt - bei Jugendlichen ebenso wie bei den Betrieben. So werden...

mehr lesen
Müssen nicht Weltmeister bei den Kosten sein

Müssen nicht Weltmeister bei den Kosten sein

Kommentar von Walter Ruck Unternehmen leisten einen großen Beitrag – auch finanziell. Österreich gehört zu den Ländern, in denen hohe Löhne und Gehälter bezahlt werden. Von den Unternehmen. Österreich zählt auch zu den Ländern, in denen hohe Steuern und Abgaben zu...

mehr lesen