Marcus Eisinger kämpft gegen Pfuscher

14. Mai 2019

© Foto: Foto Weinwurm

Marcus Eisinger kämpft gegen Pfuscher

14. Mai 2019

Unser Innungsmeister der Wiener Frisöre, Marcus Eisinger, setzt ein Thema ganz oben auf seine Tagesordnung: Pfuscherbekämpfung.

Diesmal ist er gemeinsam mit seiner Kollegin Kirsten Kunze und dem ATV-„Mein Recht“-Team auf Mission in Wien, um Betriebe zu überprüfen. Dabei steht für ihn ganz klar fest: Fachliche Beratung, handwerkliches Wissen und gesundheitlich einwandfreie Arbeit sind der Grundstein für schöne Ergebnisse und zufriedene Kunden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Wirtschaftsbund Innungsmeister der Wiener Frisöre und alle Vertreterinnen und Vertreter des Wiener Wirtschaftsbundes eint der Kampf gegen Pfuscher und deren unlautere und in manchen Fällen sogar gesundheitsgefährliche Praktiken. Wir werden auch in Zukunft aktiv sein und das Image der gesamten Branche und der vorbildlich arbeitenden Mehrheit der Unternehmen gegen diese wenigen, aber umso ärgerlicheren Betrieb schützen!

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Mariahilf: Naschmarkt bekommt Grün aufs Dach

Mariahilf: Naschmarkt bekommt Grün aufs Dach

Der neue Naschmarkt bekommt eins aufs Dach, im positiven Sinne. Geplant sind der Bau einer überdachten Halle, die Umgestaltung des Parkplatzes in einen Park und die Pflanzung von mehr als 60 Bäumen. Aus dem 12.000 Quadratmeter großen Parkplatz zwischen den Wienzeilen...

mehr lesen
Bewerben: Staatspreis für Lehrbetriebe

Bewerben: Staatspreis für Lehrbetriebe

Noch bis 21. Juni läuft die Bewerbungsfrist für den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe Fit for Future”. Mit dieser Auszeichnung holt das Wirtschaftsministerium Unternehmen vor den Vorhang, die erfolgreich Lehrlinge ausbilden und durch ihre engagierte Ausbildungsarbeit...

mehr lesen