Harald Bollmann, Doyen der Verkehrswirtschaft verstorben

11. März 2021

© Foto: Foto Weinwurm

Harald Bollmann, Doyen der Verkehrswirtschaft verstorben

11. März 2021

Große Trauer über Ableben von Dkfm. Harald Bollmann in Verkehrswirtschaft 

„Der Tod von Dkfm. Harald Bollmann erschüttert die Verkehrswirtschaft über die Grenzen Österreichs hinaus und zeigt uns, welche geschätzte Persönlichkeit leider zu früh, von uns gegangen ist.“

Walter Ruck, Wirtschaftsbund Wien Obmann

Der Spediteur aus Leidenschaft engagierte sich zeitlebens auch außerhalb seines Unternehmens, der Spedition Carl Ohly, für die Branche.  Schon früh begann Harald Bollmann damit, sein unternehmerisches Wissen auch anderen und vor allem seiner Interessenvertretung zur Verfügung zu stellen. Dies ging über sein Engagement in der Jungen Wirtschaft, bis in die verschiedenen Funktionen seiner beruflichen Interessenvertretung auf Landes- und Bundesebene. So war er z.B. bis 2010 Spartenobmann des Verkehrs in Wien, bis 2019 mit Unterbrechungen fast 30 Jahre lang Fachgruppenobmann der Spediteure und 15 Jahre Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr. 
 
Als Spitzenvertreter der österreichischen Verkehrswirtschaft war Harald Bollmann erster Ansprechpartner für 12 verschiedene Verkehrsminister sowie sieben verschiedene Wirtschaftsminister – und bei jedem von ihnen konnte er mit seinem anerkannten Wissen, seiner Hartnäckigkeit und seinem sympathischen Vorgehen Vieles für seine Branchen ausverhandeln.

„Ich möchte der Familie Harald Bollmanns unser aufrichtiges Beileid aussprechen, wir verlieren mit Ihm nicht nur einen profunden Experten, sondern auch einen, umfassend interessierten und wissbegierigen wie empathischen Menschen.“

Christoph Biegelmayer, Wirtschaftsbund Wien Direktor

Als Anerkennung seiner langjährigen beruflichen Tätigkeit wurde Harald Bollmann Ende 2020 auf der HERMES-Gala der Transportwirtschaft mit dem Ehrenpreis für sein unternehmerisches Lebenswerk ausgezeichnet. 

Wir werden unserem Wirtschaftsbund Wien Mitglied KommR Dkfm. Harald Bollmann ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere tiefe Anteilnahme gilt seiner Familie.

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Innovative Ideen für die Josefstadt

Innovative Ideen für die Josefstadt

Seit Jahresbeginn hat die Josefstadt mit Judith Edelmann eine neue WK Wien-Bezirksobfrau. Der flächenmäßig kleinste Bezirk Wiens punktet mit urbanem Flair wie auch einer im Wien-Vergleich überdurchschnittlich jungen und gebildeten Einwohnerstruktur. Die meisten hier...

mehr lesen
WK Wien: Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

WK Wien: Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

2,5-Meter großer KI-gesteuerter Roboter lädt zum größten Lehrlingsevent ins Donauzentrum – „Technikaffine, talentierte Jugendliche finden hier einen Ausbildungsplatz“, so Smodics-Neumann – Mit 14.796 Lehrlingen ist die Lehre in Wien weiter im Aufwärtstrend Größtes...

mehr lesen