Volle Hotels an den langen Wochenenden

15. Mai 2023

© Foto:Florian Wieser

Volle Hotels an den langen Wochenenden

15. Mai 2023

Zu Fronleichnam und Pfingsten sind Wiener Hotels ausgebucht – Auch für den Sommer bereits sehr gute Buchungslage – Obmann Schmid: „Wer im Mai oder Juni kommen will, sollte schnell buchen“

Mai und Juni sind auch in diesem Jahr von Feiertagen geprägt. Und was vielen Arbeitnehmern die Chance gibt, sich ein verlängertes Wochenende zu gönnen, bedeutet für die Wiener Hotels und ihre Mitarbeiter Hochsaison. Denn die Gästezimmer Wiens sind so gut wie ausgebucht. „Wer zu Fronleichnam oder Pfingsten in die Stadt kommen möchte, sollte schnell buchen“, rät Dominic Schmid, Obmann der Fachgruppe Hotellerie in der Wirtschaftskammer Wien.

Gerade in der Inneren Stadt, also an den Hotel-Topadressen Wiens, sind die Reservierungsbücher voll, insgesamt rechnet Schmid mit einer Auslastung von über 90 Prozent an den Feiertagen. Und das, so ergänzt er, auf einem hohen Preisniveau: „Das Gute für die Branche ist, dass die Gäste bereit sind, die gestiegenen Kosten, die uns ja in der Hotellerie besonders treffen, mitzutragen. Energie, Lebensmittel und Finanzierungen sind viel teurer geworden, dadurch mussten die Hotels ihre Preise anheben. Wobei wir im Vergleich mit anderen Top-Destinationen noch immer gut dastehen“, so der Hotellerie-Obmann, der auch gute Chancen für einen erfolgreichen Sommer sieht: „Wir werden eine Auslastung von über 70 Prozent in den Sommermonaten schaffen, das ist ein sehr guter Wert, durchaus wie wir ihn vor der Pandemie erlebt haben“. So werden die Hotels an den Wochenenden im Sommer ausgebucht sein, wochentags gehen die Buchungen traditionell zurück. Grund dafür sind die verminderten Geschäftsreisen während der Sommermonate.

„Wir werden eine Auslastung von über 70 Prozent in den Sommermonaten schaffen, das ist ein sehr guter Wert, durchaus wie wir ihn vor der Pandemie erlebt haben.“

Dominic Schmid, Obmann der Fachgruppe Hotellerie

Im Trend liegt Wien aber nicht nur bei kulturinteressierten Besuchern, sondern auch immer öfter bei Sportklubs. Derzeit gibt es überdurchschnittlich viele Anfragen von Fußballvereinen aus dem arabischen Raum. Schmid: „Sei es Saudi Arabien, Katar oder Kuwait, viele Teams haben Wien im Sommer als perfekte Trainingslocation entdeckt. Zum einen wegen der hohen Hotelstandards und zum anderen, weil auch unser Klima im Sommer für sie eine gute Vorbereitung auf das in ihrer Spielsaison bietet“.

Quelle: WK-Wien

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Junge Wirtschaft Wien: Tausend neue Mitglieder

Junge Wirtschaft Wien: Tausend neue Mitglieder

Die Junge Wirtschaft Wien feiert einen beeindruckenden Zuwachs: Seit Jänner 2023 sind dem Netzwerk 1.000 neue Mitglieder beigetreten. Mit Jänner 2023 trat das neue Vorstandsteam der Jungen Wirtschaft Wien (JWW), angeführt vom Vorsitzenden Clemens Schmidgruber, seine...

mehr lesen
Batterien mit Zukunft

Batterien mit Zukunft

Earth Day am 22. April – Wien als Hotspot der Batterieforschung – Ogulin: „410.000 Lithium-Ionen-Batterien in Wien nicht fachgerecht entsorgt“ Der Earth Day am 22. April steht unter dem Schwerpunkt Recycling. Wiens Entsorgungsbetriebe sind da an vorderster Stelle,...

mehr lesen
So wird E-Mobilität heuer gefördert

So wird E-Mobilität heuer gefördert

Das Förderprogramm zum Ausbau der Elektromobilität wurde verlängert. Auch Betriebe können wieder davon profitieren. Knapp 115 Milliarden Euro hat der Bund heuer für die Weiterführung des Förderprogramms zum Ausbau der E-Mobilität bereitgestellt. Förderanträge sind...

mehr lesen