Nächster Schritt bei der Erneuerung der Lehre

24. Januar 2024

© Foto: iStock

Nächster Schritt bei der Erneuerung der Lehre

24. Januar 2024

Mitte Dezember wurden neue Ausbildungsverordnungen für fünf Lehrberufe veröffentlicht. Deren Berufsbilder wurden damit an aktuelle Entwicklungen und technische Veränderungen angepasst – ein wichtiger Schritt, um die Ausbildungsschiene Lehre attraktiv und am Puls der Zeit zu halten.

Elektrotechnik

Sämtliche Module des Lehrberufs wurden auf den aktuellen Stand der Technik gebracht, weiters vier Spezialmodule neu strukturiert und benannt, um den technischen Anforderungen und betrieblichen Abläufen bes-ser gerecht zu werden. Der Lehrberuf Elektrotechnik zählt zu den beliebtesten Berufsausbildungen bei Jugendlichen, die eine Lehre wählen. Elektrotechniker nehmen eine wichtige Rolle ein bei der Umstellung auf erneuerbare Energien. Die Neuerungen gelten seit 1. Jänner.

Fleischverarbeitung

Fachliche Vertiefung, Einbeziehung neuer Trends wie Convenience und Spezialisierungen, Erweiterung der Inhalte um wirtschaftliche und digitale Grundkompetenzen. Gilt seit 1. Jänner.

Kosmetik (Kosmetologie):

Die Lehrzeit wird von zwei auf drei Jahre verlängert – eine langjährige Forderung der Branchenvertretung. Damit können künftig alle berufsrelevanten Techniken und vertiefte Kompetenzen vermittelt werden. Der Fokus auf Hygiene und Gesundheit wird verstärkt. Gilt ab 1. Februar.

Fußpflege (Podologie):

Auch hier wird die Ausbildungszeit ab 1. Februar 2024 auf drei Jahre ausgedehnt. Neue Schwerpunkte wurden gesetzt und Inhalte ergänzt. Das erlaubt auch in diesem Beruf, künftig alle berufsrelevanten Techniken umfassend zu vermitteln.

Kosmetik/Fußpflege:

Die bisherige Doppellehre wird ab 1. Februar 2024 in einem neuen vierjährigen Lehrberuf zusammengeführt.

Weiters wurden die bisherigen Ausbildungsversuche Tierärztliche Fachassistenz sowie Zahnärztliche Fachassistenz mit dem Tag der Kundmachung (15.12.2023) in Regellehrberufe übergeleitet.

NFOS
WK Wien – Berufliches
Qualifizierungsmanagement
01 / 514 50 – 2010
wko.at/wien/lehrling

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Innovative Ideen für die Josefstadt

Innovative Ideen für die Josefstadt

Seit Jahresbeginn hat die Josefstadt mit Judith Edelmann eine neue WK Wien-Bezirksobfrau. Der flächenmäßig kleinste Bezirk Wiens punktet mit urbanem Flair wie auch einer im Wien-Vergleich überdurchschnittlich jungen und gebildeten Einwohnerstruktur. Die meisten hier...

mehr lesen
WK Wien: Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

WK Wien: Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

2,5-Meter großer KI-gesteuerter Roboter lädt zum größten Lehrlingsevent ins Donauzentrum – „Technikaffine, talentierte Jugendliche finden hier einen Ausbildungsplatz“, so Smodics-Neumann – Mit 14.796 Lehrlingen ist die Lehre in Wien weiter im Aufwärtstrend Größtes...

mehr lesen