Mit neuem Tatendrang in den Aufschwung

27. Mai 2021

© Foto: Christian Skalnik

Mit neuem Tatendrang in den Aufschwung

27. Mai 2021

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien

Ein großer Teil unseres wirtschaftlichen Erfolgs entscheidet sich über die Stimmung im Land. Wir hatten schon Zeiten, in denen es eigentlich gut lief – doch die Stimmung war schlecht und brachte uns die Krise. Heute ist es genau umgekehrt. Wir kommen aus der Krise und zugleich ist im ganzen Land wieder ein neuer Optimismus zu spüren.

Mit der Öffnung von Gastronomie, Hotellerie, Freizeitwirtschaft und Kultur ist in ganz Österreich das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben zurück. Das nun sehr rasche Impfen beschleunigt das Wiedererwachen unseres Landes. Derzeit vergeht daher praktisch kein Tag ohne positive Wirtschaftsberichte.

Die Prognosen wurden zuletzt wieder deutlich nach oben revidiert, die Ausgabenfreude der Bevölkerung steigt und die Beschäftigung zieht wieder an.“   

Walter Ruck

Wir haben also allen Grund, gut gestimmt zu sein. Selbst die Branchen, die noch lange brauchen werden, um wieder auf dem Vorkrisenniveau zu sein, können nun mit neuem Tatendrang in den Aufschwung starten.

Vorsicht und Umsicht

Eines dürfen wir vorerst aber nicht vergessen: Das Virus ist noch nicht besiegt, nur eingedämmt. Es wird weiter wichtig bleiben, dass wir alle die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ernst nehmen – im Privat- und im Arbeitsleben. Wir haben erlebt, was es uns kostet, wenn das Virus den Takt vorgibt. Wir haben nun die Chance, in eine bessere, stabile Zukunft zu starten. Aufbauend auf den Erfahrungen der Krise gilt es nun, den Aufschwung zu nutzen.

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Digitale Lehrberufe im Handel

Digitale Lehrberufe im Handel

Derzeit absolvieren rund 2600 junge Menschen eine Lehre im Handel. Neben der klassischen Einzelhandelslehre mit verschiedenen Schwerpunkten sind insbesondere Ausbildungen mit Bezug zur Digitalisierung gefragt - bei Jugendlichen ebenso wie bei den Betrieben. So werden...

mehr lesen
Müssen nicht Weltmeister bei den Kosten sein

Müssen nicht Weltmeister bei den Kosten sein

Kommentar von Walter Ruck Unternehmen leisten einen großen Beitrag – auch finanziell. Österreich gehört zu den Ländern, in denen hohe Löhne und Gehälter bezahlt werden. Von den Unternehmen. Österreich zählt auch zu den Ländern, in denen hohe Steuern und Abgaben zu...

mehr lesen