Karin Lemberger: Wien tanzt wieder

14. September 2022

© Foto: iStock

Karin Lemberger: Wien tanzt wieder

14. September 2022

Saisoneröffnung der Tanzschulen –Tag der offenen Tür in den 24 Wiener Tanzschulen am Sonntag, 18. September – Wiener Tanzprofis bieten vielfältiges Kursprogramm

Egal, ob abends im Lokal, auf einer Ballveranstaltung oder einer Hochzeit – wer sich trittsicher und schwungvoll am Parkett bewegen kann, macht garantiert immer eine gute Figur. Um dabei für alle Eventualitäten gewappnet zu sein, gehört neben dem klassischen Wiener Walzer unbedingt auch der flotte Discofox oder eine sinnliche Rumba ins Repertoire eines jeden Tanzbegeisterten. Wem diese Kenntnisse noch fehlen, oder wer bestehende auffrischen möchte, den laden die 24 Wiener Tanzschulen am 18. September 2022 von 18 bis 21 Uhr zum Tag der offenen Tür. Mit dem breiten Kursangebot kann jeder rasch ein paar Grundschritte wiederholen, Neues erlernen oder sogar eine Ballbegleitung kennenlernen.

Lemberger: „Keine Ausreden mehr“

„Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, denn am Tag der offenen Tür kann sich jeder ganz einfach und unverbindlich über das große Kursangebot informieren. Einfach vorbeikommen, es lohnt sich!“, sagt Karin Lemberger, Berufsgruppensprecherin der Fachgruppe Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Wien. Der Besuch ist kostenlos und jeder ist herzlich willkommen!

Mit den Wiener Tanzschulen selbstbewusst aufs Parkett

Eine professionelle Ausbildung ist gefragter denn je. Das zeigt sich auch bei den Wiener Tanzschulen: „Die Wienerinnen und Wiener legen sehr viel Wert auf Traditionen und gesellschaftliche Etikette, für sie gehört das Tanzen einfach dazu“, so Lemberger. „Anfänger können sich bestens mit Crash-Kursen für den großen Auftritt am Parkett vorbereiten. Ist der letzte Tanzkurs schon eine Weile her, kann man sich mit einem kurzen Auffrischungskurs wieder fit für die Tanzfläche machen. Denn: Hat man einmal die Grundschritte erlernt, beherrscht man sie ein Leben lang, egal ob Walzer, Foxtrott oder ChaChaCha“, so Lemberger.

Informationen unter: www.wiener-tanzschulen.at

Quelle: WK-Wien

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Junge Wirtschaft Wien: Tausend neue Mitglieder

Junge Wirtschaft Wien: Tausend neue Mitglieder

Die Junge Wirtschaft Wien feiert einen beeindruckenden Zuwachs: Seit Jänner 2023 sind dem Netzwerk 1.000 neue Mitglieder beigetreten. Mit Jänner 2023 trat das neue Vorstandsteam der Jungen Wirtschaft Wien (JWW), angeführt vom Vorsitzenden Clemens Schmidgruber, seine...

mehr lesen
Batterien mit Zukunft

Batterien mit Zukunft

Earth Day am 22. April – Wien als Hotspot der Batterieforschung – Ogulin: „410.000 Lithium-Ionen-Batterien in Wien nicht fachgerecht entsorgt“ Der Earth Day am 22. April steht unter dem Schwerpunkt Recycling. Wiens Entsorgungsbetriebe sind da an vorderster Stelle,...

mehr lesen
So wird E-Mobilität heuer gefördert

So wird E-Mobilität heuer gefördert

Das Förderprogramm zum Ausbau der Elektromobilität wurde verlängert. Auch Betriebe können wieder davon profitieren. Knapp 115 Milliarden Euro hat der Bund heuer für die Weiterführung des Förderprogramms zum Ausbau der E-Mobilität bereitgestellt. Förderanträge sind...

mehr lesen