Junge Wirtschaft Wien: Mitgliedschaft ab sofort schon ab 16 Jahren möglich – wer wählen kann, sollte auch gründen dürfen

3. Juni 2024

© Foto: Weinwurm

Junge Wirtschaft Wien: Mitgliedschaft ab sofort schon ab 16 Jahren möglich – wer wählen kann, sollte auch gründen dürfen

3. Juni 2024

Landesvorsitzender Schmidgruber sieht Meilenstein für JWW – Politik soll nachziehen und endlich Gründen ab 16 ermöglichen

Als Interessenvertretung ist die Junge Wirtschaft (JWW) die Stimme des Jungunternehmertums. Ganz besonders setzt man sich dabei für die Anliegen von jungen selbstständigen Menschen ein – zum Beispiel mit der Forderung nach „Gründen ab 16“. Bis dahin hat die JWW nun selbst vorgelegt: „Ab sofort ist eine Mitgliedschaft in der Jungen Wirtschaft Wien schon ab 16 Jahren möglich“, verkündet Landesvorsitzender Clemens Schmidgruber. Ein entsprechender Beschluss wurde nun getroffen.

Bisher war dies erst ab 18 Jahren möglich, mit der Verjüngung reagiert man innerhalb der JWW auch auf die wachsende Nachfrage. Seit Amtsantritt des jetzigen Vorstand-Teams rund um Schmidgruber sind die Mitgliederzahlen auf aktuell mehr als 6.000 angewachsen, im Zuge dessen gab es auch immer mehr Anfragen von jüngeren Wienern, sich innerhalb der Interessenvertretung zu engagieren.

„Die Mitgliedschaft ab 16 ist ein Meilenstein für uns als Organisation. Wir freuen uns auf viele weitere Mitglieder und darauf, als Interessenvertretung noch breiter aufgestellt zu sein“, kommentiert Schmidgruber die Neuerung.

Politik soll nachziehen: Wer wählen darf, soll auch gründen können

chon seit geraumer Zeit steht die Forderung nach „Gründen ab 16 Jahren“ auf der politischen Agenda der JWW. Ab 16 dürfen Jugendliche wählen, arbeiten gehen, mit dem Führerschein beginnen, Alkohol trinken und vieles mehr – aber nicht unternehmerisch tätig werden. Mit der Mitgliedschaft ab 16 in der JWW legt die Vertretung des Jungunternehmertums hier vor – und will sich aufbauend darauf in der Politik weiterhin für das wichtige Thema starkmachen.

„Wer schon mit 16 oder 17 besonders motiviert ist und den nötigen Wissensstand aufweist, soll in Zukunft ein Unternehmen gründen können. Hier geht es auch um eine Signalwirkung: Eine entsprechende Gesetzeslage vermittelt, dass man an die Jungen glaubt“, so Schmidgruber.

Über die Junge Wirtschaft Wien

Die Junge Wirtschaft Wien ist das größte Netzwerk für junge Wiener Unternehmerinnen und Unternehmer zwischen dem 16. und 40. Lebensjahr. Als respektierter Partner der Wiener Wirtschaft und Politik setzt sich die Junge Wirtschaft Wien richtungsweisend für die Forderungen ihrer mehr als 6.000 Mitglieder ein und ermöglicht ihnen im Rahmen zahlreicher Events Vernetzung, Information und Beratung.

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Digitale Lehrberufe im Handel

Digitale Lehrberufe im Handel

Derzeit absolvieren rund 2600 junge Menschen eine Lehre im Handel. Neben der klassischen Einzelhandelslehre mit verschiedenen Schwerpunkten sind insbesondere Ausbildungen mit Bezug zur Digitalisierung gefragt - bei Jugendlichen ebenso wie bei den Betrieben. So werden...

mehr lesen
Müssen nicht Weltmeister bei den Kosten sein

Müssen nicht Weltmeister bei den Kosten sein

Kommentar von Walter Ruck Unternehmen leisten einen großen Beitrag – auch finanziell. Österreich gehört zu den Ländern, in denen hohe Löhne und Gehälter bezahlt werden. Von den Unternehmen. Österreich zählt auch zu den Ländern, in denen hohe Steuern und Abgaben zu...

mehr lesen