Joboffensive 50plus fördert Personalaufbau

10. Oktober 2022

© Foto: iStock

Joboffensive 50plus fördert Personalaufbau

10. Oktober 2022

Die Joboffensive 50plus des waff – Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds unterstützt seit drei Jahren Wiener Betriebe, die ältere Langzeit-Arbeitslose einstellen.
Höchst attraktiv ist das für alle Unternehmen, die auf ihre Kosten achten müssen, aber aktuell dringenden Personalbedarf haben, etwa im Tourismus (z.B. Küchen- oder Servicemitarbeiter), in der Logistik (z.B. Lagerarbeiter) oder im Handel.

Für wen gibt es die Förderung?

Gefördert werden Betriebe, die arbeitslose Wiener:innen einstellen, welche älter als 50 Jahre und mindestens ein Jahr lang als Arbeit suchend gemeldet sind (Mindestsicherungsbezieher:innen mindestens drei Monate). Weitere Voraussetzung für den Förderbezug ist, dass eine Weiterbeschäftigung der Arbeitnehmer:innen über den Förderzeitraum hinaus (= ein Jahr) vorgesehen ist.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderung umfasst einen Zuschuss für das laufende Bruttoentgelt zuzüglich 50 Prozent für die Berücksichtigung der Lohnnebenkosten. In den ersten sechs Monaten des Dienstverhältnisses erhalten die Unternehmen die Förderung in vollem Ausmaß (100 Prozent), weitere sechs Monate lang zu 66,7 Prozent.

Hilfe bei der Auswahl

Die Betriebe haben die Möglichkeit, vor Beginn des Dienstverhältnisses dem waff passende Stellenbewerber selbst vorzuschlagen – diese müssen die Fördervoraussetzungen natürlich erfüllen. Oder sie vereinbaren mit dem waff, dass ein SfU- (Service für Unternehmen)-Mitarbeiter des zuständigen Arbeitsmarktservice (AMS) eine Vorauswahl vornimmt und dem Unternehmen mehrere fachlich qualifizierte Personen vorschlägt, die darüber hinaus die Voraussetzungen für die Förderung erfüllen.

INFOS
waff – Wiener ArbeitnehmerInnen
Förderungsfonds
01 / 217 48 – 777
www.waff.at/joboffensive50plus

Quelle: WK-Wien

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Industrielehre mit starkem Zuwachs und Chancen

Industrielehre mit starkem Zuwachs und Chancen

Branchenübergreifendes Plus bei den Lehranfängern im Vergleich zum Vorjahr - Ehrlich-Adám: „Wollen, dass die Jungen die Zukunft mitgestalten“ „Gute Gehälter, ein spannendes Arbeitsumfeld und tolle Karrierechancen machen die Industrie zu einem attraktiven Arbeitgeber“,...

mehr lesen
Was im Wiener Nikolosackerl landet

Was im Wiener Nikolosackerl landet

8 von 10 Wienern feiern Nikolotag - Ausgaben im Schnitt: 40 Euro - Handelsobfrau Gumprecht appelliert lokal zu kaufen: „60 Wiener Süßwarenhändler bieten große Auswahl an handgefertigten Nikoläusen“ Für den Wiener Handel ist der Nikolotag am 6. Dezember ein wichtiger...

mehr lesen
Wien fördert E-Taxis mit sieben Millionen Euro

Wien fördert E-Taxis mit sieben Millionen Euro

Stadt Wien und Wirtschaftskammer Wien starten kommendes Jahr eine neue gemeinsame Förderschiene zur Elektrifizierung der E-Taxi-Flotte Die Stadt Wien und die Wiener Wirtschaftskammer forcieren gemeinsam umweltfreundliche Mobilitätsformen. Ein wichtiger Baustein im...

mehr lesen