Bei Rechtsabbiegeverbot Förderung für Abbiegeassistent umsetzen

5. September 2019

© Foto: Christian Skalnik

Bei Rechtsabbiegeverbot Förderung für Abbiegeassistent umsetzen

5. September 2019

Sollte ein Rechtsabbiegeverbot für schwere LKW ohne Abbiegeassistent in Wien kommen, sind die Voraussetzungen für eine Förderung durch die Stadt gegeben.

„Es ist zu begrüßen, dass eine weitgehende Maßnahme wie ein Rechtsabbiegeverbot für schwere LKW ohne Abbiegeassistent vorab eingehend geprüft wird.“

Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien

Dabei bezieht er sich auf die heute veröffentlichten Pläne von Wiens Vizebürgermeisterin Birgit Hebein. Aus dem Blickwinkel der Verkehrssicherheit sei eine solche Maßnahme verständlich. „Sollte ein Rechtsabbiegeverbot beschlossen werden, ist aber auch klar, dass damit die Voraussetzungen für eine Förderung der Nachrüstung von LKW mit dem Abbiegeassistenten durch die Stadt gegeben sind“, sagt Ruck.

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Innovative Ideen für die Josefstadt

Innovative Ideen für die Josefstadt

Seit Jahresbeginn hat die Josefstadt mit Judith Edelmann eine neue WK Wien-Bezirksobfrau. Der flächenmäßig kleinste Bezirk Wiens punktet mit urbanem Flair wie auch einer im Wien-Vergleich überdurchschnittlich jungen und gebildeten Einwohnerstruktur. Die meisten hier...

mehr lesen
WK Wien: Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

WK Wien: Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

2,5-Meter großer KI-gesteuerter Roboter lädt zum größten Lehrlingsevent ins Donauzentrum – „Technikaffine, talentierte Jugendliche finden hier einen Ausbildungsplatz“, so Smodics-Neumann – Mit 14.796 Lehrlingen ist die Lehre in Wien weiter im Aufwärtstrend Größtes...

mehr lesen