Penzing: Ein außergewöhnliches Café

3. Mai 2024

© Foto: Fotografie Weinwurm

Penzing: Ein außergewöhnliches Café

3. Mai 2024

Gemeinsam mit Kabarettist Christoph Fälbl haben wir ein kleines inklusives Café eröffnet, in dem sich junge Erwachsene mit besonderen Anforderungen in der Praxis berufliche Fertigkeiten aneignen können”, sagt Verena Augustin, Inhaberin des Cafè Außergewöhnlich. Das Ziel sei, einen Platz zu schaffen, an dem sich Menschen mit und ohne Behinderung auf Augenhöhe treffen und gemeinsam arbeiten.

„Wir bieten unseren Gästen hausgemachte und regionalen Speisen, selbst gebackenen Kuchen und natürlich Kaffeespezialitäten”, betont die engagierte Unternehmerin, Gründerin des 2016 ins Leben gerufenen Vereins „0816 alles, außer gewöhnlich” ist. „Seitdem sind wir spezialisiert auf die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Lernbedürfnissen.

Es ist mir ein großes Anliegen, dass Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen ihren Platz in unserer Gesellschaft finden. Es ist großartig, dass wir dieses Café mit ,Mehrwert’ in unserem Bezirk begrüßen dürfen.”

Andreas Eisenbock, Bezirksgruppenobmann Penzing


Die Gründung unseres Cafés, für das wir uns natürlich auch über Spenden freuen, ist für uns ein logischer Schritt in diese Richtung.”

AUSSERGEWÖHNLICH –
INKLUSIVES CAFE BY 0816
Nisselgasse 9
0664 / 158 33 84
office@aussergewoehnlich.wien
www.aussergewoehnlich.wien


Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Bewerben: Staatspreis für Lehrbetriebe

Bewerben: Staatspreis für Lehrbetriebe

Noch bis 31. Mai läuft die Bewerbungsfrist für den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe Fit for Future”. Mit dieser Auszeichnung holt das Wirtschaftsministerium Unternehmen vor den Vorhang, die erfolgreich Lehrlinge ausbilden und durch ihre engagierte Ausbildungsarbeit als...

mehr lesen
„Ein hohes Gut, das wir hegen und pflegen sollten.”

„Ein hohes Gut, das wir hegen und pflegen sollten.”

Ein Kommentar von Walter Ruck Fragt man Wirtschaftsforscher nach einem speziell österreichischen Erfolgsfaktor für den wirtschaftlichen Aufstieg unseres Landes, so erhält man meist eine Antwort: die Sozialpartnerschaft. Einschub: Und natürlich hat uns auch der...

mehr lesen