Offene Geschäfte am Samstag für späte Christkindl

22. Dezember 2022

© Foto: Praxmedia Himberg

Offene Geschäfte am Samstag für späte Christkindl

22. Dezember 2022

Handelsöffnungszeiten: 24.12. bis 13 Uhr – Handelsobfrau Gumprecht: „Letzte Chancen für Weihnachtsmarktbesuch nutzen“

Wer am 24. Dezember noch einen Einkauf plant – seien es Last-Minute-Weihnachtsgeschenke oder Lebensmittel – hat in Wien grundsätzlich noch bis zur Mittagszeit die Möglichkeit“, so Margarete Gumprecht, Obfrau der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer (WK) Wien. Es gilt: Der Handel hat am 24. Dezember noch bis 13 Uhr geöffnet, der Süßwaren¬handel sowie Blumengeschäfte dürfen bis 18 Uhr offenhalten, der Christbaumverkauf ist sogar noch bis 20 Uhr möglich. Christtag (25. Dezember) und Stefanitag (26. Dezember) sind offizielle Feiertage, somit hat der Handel grundsätzlich geschlossen.

Gumprecht: „Positive Bilanz zum heurigen Weihnachtsgeschäft“

In den letzten zweieinhalb Tagen vor dem Weihnachtsfest rechnet die Handelsobfrau mit einem starken Endspurt: „Je näher der 24. Dezember rückt, desto zielgerichteter kaufen die Menschen ein. Was jetzt noch fehlt, wird im stationären Handel besorgt.“ Oft wird zu Büchern, Kosmetika, Parfümeriewaren, Schmuck, Haushaltswaren und Gutscheine gegriffen. Auch im Lebensmittelhandel herrscht in den Tagen vor Weihnachten Hochbetrieb. „Erfahrungsgemäß ist besonders in den Supermärkten einiges los am 24. Dezember. Einige öffnen daher bereits früher ihre Türen, schließen allerdings spätestens um 13 Uhr. Ausnahmen bilden Geschäfte an Bahnhöfen“, so Gumprecht.

Die letzten Tage der Weihnachtsmarkt-Saison sind eingeläutet

„Die Wiener Weihnachtsmärkte waren heuer ein Besuchermagnet bei Wienern und Touristen. Wer noch einmal die einzigartige Stimmung erleben will und letzte Geschenke besorgen möchte, kann das auf einigen Weihnachtsmärkten auch noch am 24. Dezember machen“, so Gumprecht. Jedoch ist der 23. Dezember für viele Weihnachtsmärkte bereits Saisonschluss, so auch der größte Wiener Adventmarkt am Spittelberg mit 125 Ständen. Die Weihnachtsmärkte in Schönbrunn, am Maria-Theresien-Platz und Rathausplatz kann man noch bis 26. Dezember besuchen.

  • Spittelberg: bis 23.12., Donnerstag von 14 bis 21 Uhr, Freitag von 14 bis 21.30 Uhr
  • Am Hof: bis 23.12., Montag bis Donnerstag von 11 bis 21 Uhr
  • Rathausplatz: bis 23.12. von 10 bis 21.30 Uhr, 24.12. bis 26.12. von 10 bis 18.30 Uhr
  • Maria-Theresien-Platz (zwischen Natur- und Kunsthistorischem Museum): 24.12. von 11 bis 16 Uhr, 25. und 26.12. von 11 bis 19 Uhr
  • Schloß Schönbrunn: bis 26.12. von 10 bis 21 Uhr

Öffnungszeiten zu Silvester

Der 31. Dezember fällt heuer auf einen Samstag, somit gilt: Der Handel hat generell bis 17 Uhr, der Le¬bensmittelhandel bis 18 Uhr offen. Der Süßwarenhan¬del, Blumenhandel und der Handel mit Silvesterartikel darf an Silvester bis 20 Uhr geöffnet bleiben. Auch am Neujahrstag (1. Jänner 2023) gelten die Sonderöffnungszeiten für Verkaufsstellen an Bahnhöfen.

Quelle: WK-Wien

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Cybercrime – große Bedrohung für Wiener KMU

Cybercrime – große Bedrohung für Wiener KMU

Safer Internet Day am 7.2.2023 – Heimhilcher: „Beste Gegenmaßnahme ist die Prävention.“ Der Safer Internet Day findet am 7. Februar zum 20. Mal statt. Das Motto lautet auch heuer wieder „Together for a better Internet“. Weltweit beteiligen sich mehr als 100 Länder an...

mehr lesen
Investition in Bildung bringt beste Rendite

Investition in Bildung bringt beste Rendite

Kommentar von Walter Ruck Der Arbeitsmarkt entwickelt sich in Wien sehr positiv. Und auch die Zahl der Lehranfänger ist auf einem Rekordniveau. Gleichzeitig verstärkt sich der Fachkräftebedarf. Mittlerweile suchen unsere Unternehmen Mitarbeiter aus allen...

mehr lesen
Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

Lehrlinge für Metalltechnik, Fahrzeugtechnik und Mechatronik gesucht - Merten: „Wenn ein Job wirklich zukunftssicher ist, dann ist es ein Job in der technischen Branche“ Nur 22 Prozent aller Jobs im Technologie-Bereich in der EU sind von Frauen besetzt, so eine...

mehr lesen