Neue Energietarife mit bis zu 77 Prozent Ersparnis für Wiener Betriebe

10. Juli 2023

© Foto: Christian Skalnik

Neue Energietarife mit bis zu 77 Prozent Ersparnis für Wiener Betriebe

10. Juli 2023

Wien Energie senkt Strom- und Gaspreise für Gewerbe deutlich – Abschluss bis 20. September möglich

Seit 6. Juli hat Wien Energie für Klein- und Mittelbetriebe mit einem jährlichen Strom- oder Gasverbrauch bis zu 100.000 Kilowattstunden ein besonders günstiges Angebot. Der Strompreis im Tarif MEGA liegt bei 18,1 Cent/kWh netto, der Erdgas-Preis bei 6,2 Cent/kWh netto bei einem Jahr Vertragsbindung. Diese Preise entsprechen einer Preissenkung von 50 Prozent bei Strom und sogar 77 Prozent bei Erdgas im Vergleich zu den entsprechenden Preisen im Tarif MEGA bei Abschluss im Q4 2022. Alle Neu- und Bestandskunden können das Angebot bis 20. September unabhängig von bestehenden Vertrags- oder Preisbindungen online unter www.wienenergie.at/b2b-angebot, per Post oder im Kundenservice abschließen.

„Die Wiener Betriebe sind das Rückgrat unserer Stadt. Deshalb war es mir besonders wichtig, dass nicht nur die Wiener Haushalte, sondern auch alle Gewerbetreibenden von den Entlastungen von Wien Energie profitieren. Das ist uns mit diesem Angebot gelungen. Es schafft nachhaltig Verbesserungen und mit zwölf Monaten Preisgarantie auch Planbarkeit für die Betriebe“, erklärt Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke.

Ruck: „Intensiv gedrängt“

„Viele Wiener Unternehmen sind von der Teuerung und den Energiepreisen stark betroffen. Deshalb haben wir intensiv auf Entlastungsmaßnahmen gedrängt. Es ist daher erfreulich, dass es nun ein neues Strom- und Gas-Angebot für die Wiener Betriebe gibt und auch, dass günstigere Preise unabhängig von Bindungen abgeschlossen werden können. Das stärkt den Wiener Wirtschaftsstandort und sichert Arbeitsplätz.“

Walter Ruck

Michael Strebl, Vorsitzender der Wien Energie-Geschäftsführung, ergänzt: „Mit unserem millionenschweren Entlastungspaket unterstützen wir alle Kunden. Viele Wiener Betriebe sind langjährige Kunden bei uns und sollen von dieser Treue auch profitieren. Wenn der Friseur ums Eck, die Pizzeria in der eigenen Straße oder die Zahnärztin im Grätzl entlastet sind, dann hat das positive Auswirkungen auf alle Wiener.“

Preisdeckel für Großkunden

Auch große Betriebe werden entlastet. Sämtliche Großkunden mit individuellen und langfristigen Verträgen erhalten für das zweite Halbjahr 2023 einen Preisdeckel auf ihren bereits abgeschlossenen, laufenden Preis. Die persönlichen Kundenberater von Wien Energie gehen hier direkt auf die Unternehmen zu.

Die neuen Strom- und Gasangebote von Wien Energie sind Teil eines 340 Millionen Euro schweren Entlastungspaket, das das Unternehmen Ende Juni präsentiert hat. Neben diesen deutlichen Entlastungen für Gewerbekunden setzt Wien Energie auch große Preissenkungen für Privatkunden sowie Rabatte bei der Fernwärme um.

Quelle: WK-Wien



Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Bewerben: Staatspreis für Lehrbetriebe

Bewerben: Staatspreis für Lehrbetriebe

Noch bis 31. Mai läuft die Bewerbungsfrist für den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe Fit for Future”. Mit dieser Auszeichnung holt das Wirtschaftsministerium Unternehmen vor den Vorhang, die erfolgreich Lehrlinge ausbilden und durch ihre engagierte Ausbildungsarbeit als...

mehr lesen
„Ein hohes Gut, das wir hegen und pflegen sollten.”

„Ein hohes Gut, das wir hegen und pflegen sollten.”

Ein Kommentar von Walter Ruck Fragt man Wirtschaftsforscher nach einem speziell österreichischen Erfolgsfaktor für den wirtschaftlichen Aufstieg unseres Landes, so erhält man meist eine Antwort: die Sozialpartnerschaft. Einschub: Und natürlich hat uns auch der...

mehr lesen