Kooperation mit Wiener IT HTLs fixiert

22. März 2023

© Foto: Florian Wieser

Kooperation mit Wiener IT HTLs fixiert

22. März 2023

Verstärkte Zusammenarbeit mit Wiens IT-HTLs – Heimhilcher: „Laufend Nachwuchs an top ausgebildeten Fachkräften“

Die Wiener Wirtschaft ist auf der dringenden Suche nach Fachkräften. Aktuell fehlen in Österreich rund 24.000 IT-Fachkräfte. Der Bedarf an IT-Spezialisten könnte in den kommenden fünf Jahren auf bis zu 30.000 Fachkräfte steigen. Werden diese Stellen nicht besetzt, dann verlieren österreichische Unternehmen rund 3,8 Milliarden Euro an Wertschöpfung.

Das war mit ein Grund, eine Kooperationsvereinbarung mit den auf IT spezialisierten HTLs in Wien zu treffen, die seit Anfang März gültig ist. Diese wurde von der Sparte Information und Consulting der WK Wien und der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT) initiiert. Mit im Boot sind die sechs in Wien auf IT spezialisierten Höheren Technischen Lehranstalten (HTL): HTL Wien West, HTL Spengergasse, HTL Ungargasse, HTL Rennweg, HTL Wexstraße, HTL Donaustadt. Die Kooperationspartner haben das Ziel, den bewährten Bildungsweg der HTLs auf hohem Niveau zu erhalten bzw. weiter auszubauen; etwa durch wirtschaftsnahe Initiativen und gemeinsame Aktionen.

„Die Höheren Technischen Lehranstalten sorgen laufend für Nachwuchs an hervorragend ausgebildeten Fachkräften.“

Martin Heimhilcher, Obmann der Sparte Information und Consulting

Kooperationsvereinbarung konkret

Der Fokus der verstärkten Zusammenarbeit von WK Wien und den HTLs liegt u.a. auf folgenden Themen: Die SchülerInnen und AbsolventInnen sollen dabei unterstützt werden, Praktika während der Schulzeit zu bekommen. Außerdem werden auch Diplomarbeiten vermittelt. Die Unterstützung für das Lehrpersonal umfasst u.a. eine Unterstützung beim Ausbau des Netzwerks von nebenberuflichen ExpertInnen für Vorträge. Außerdem steht auch eine interessenpolitische Zusammenarbeit auf dem Plan: Lehrpläne zukunftsgemäß gestalten, Lehrermangel bekämpfen und das Dienstrecht praxistauglich adaptieren sowie das Kuratorium der HTLs unterstützen.

„Als Schule haben wir durch diese Kooperation die Möglichkeit, über unseren Tellerrand zu schauen und die Inhalte der einzelnen fachspezifischen Gegenstände zu adaptieren“, ist Thomas Angerer, Direktor der HTL Wien West erfreut. „Unsere Schülerinnen und Schüler können Projekte und Diplomarbeiten direkt mit den Profis aus den Unternehmen durchführen. Das zeigt ihnen, wie realitätsnah der Unterricht ist und wie sie ihr Wissen im Arbeitsleben künftig sinnvoll einsetzen werden können“, so Angerer.

Mit dieser Kooperationsvereinbarung soll der Bildungsweg der Höheren Technischen Lehranstalten auf hohem Niveau erhalten bzw. sogar weiter ausgebaut werden. „Die in den HTLs ausgebildeten Fachkräfte sind am Wirtschaftsstandort Wien und darüber hinaus enorm nachgefragt“, weiß Spartenobmann Heimhilcher.

Skills Week Austria

Aktuell findet die Skills Week Austria statt, die ein neues Veranstaltungsformat der Wirtschaftskammern Österreich ist. Nach den erfolgreich durchgeführten Berufsmeisterschaften im Jahr 2022 und Berufseuropameisterschaften im Jahr 2021 wird mit diesem neuen, innovativen Projekt ein weiteres Highlight beginnend mit 2023 bis 2025 aufgebaut.
Die Skills Week Austria von 20. bis 24. März 2023 bietet Unternehmen eine neue attraktive Plattform, um sich jungen Menschen zu präsentieren – und Fachkräfte der Zukunft zu gewinnen. Gleichzeitig zeigen die Wirtschaftskammern Österreichs auf, welche Herausforderungen im Rahmen der Fachkräfteausbildung zu meistern sind. Die ganze Woche hindurch tourt eine Roadshow mit Ausprobierstationen und rasendem Reporter quer durch Österreich, begleitet von „Skills Heroes“, den besten jungen Fachkräften Österreichs. Einen Überblick über alle Aktivitäten und die Stationen der Roadshow gibt die Webseite: www.wko.at/skillsweekaustria

Quelle: WK-Wien

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Junge Wirtschaft Wien: Tausend neue Mitglieder

Junge Wirtschaft Wien: Tausend neue Mitglieder

Die Junge Wirtschaft Wien feiert einen beeindruckenden Zuwachs: Seit Jänner 2023 sind dem Netzwerk 1.000 neue Mitglieder beigetreten. Mit Jänner 2023 trat das neue Vorstandsteam der Jungen Wirtschaft Wien (JWW), angeführt vom Vorsitzenden Clemens Schmidgruber, seine...

mehr lesen
Batterien mit Zukunft

Batterien mit Zukunft

Earth Day am 22. April – Wien als Hotspot der Batterieforschung – Ogulin: „410.000 Lithium-Ionen-Batterien in Wien nicht fachgerecht entsorgt“ Der Earth Day am 22. April steht unter dem Schwerpunkt Recycling. Wiens Entsorgungsbetriebe sind da an vorderster Stelle,...

mehr lesen
So wird E-Mobilität heuer gefördert

So wird E-Mobilität heuer gefördert

Das Förderprogramm zum Ausbau der Elektromobilität wurde verlängert. Auch Betriebe können wieder davon profitieren. Knapp 115 Milliarden Euro hat der Bund heuer für die Weiterführung des Förderprogramms zum Ausbau der E-Mobilität bereitgestellt. Förderanträge sind...

mehr lesen