Ein Gütesiegel für tolle Lehrbetriebe

6. Februar 2023

© Foto: iStock

Ein Gütesiegel für tolle Lehrbetriebe

6. Februar 2023

Auch heuer verleiht die Wirtschaftskammer Wien gemeinsam mit den Wiener Sozialpartnern und der Stadt Wien das Gütesiegel „TOP Lehrbetrieb” an Unternehmen, die Lehrlinge ausbilden und dabei besonders engagiert und hervorragend arbeiten. Betriebe, auf denen diese Beschreibung zutrifft, können das Gütesiegel jetzt beantragen – die Frist dafür läuft bis zum 15. Mai.

Eine sozialpartnerschaftlich besetzte Jury prüft die Bewerbungenund entscheidet dann über die Verleihungdes Gütesiegels. Die Auszeichnung ist für jeden Ausbildungsstandort extra zu beantragen. Sie gilt für jeweils vier Jahre, danach muss das Unternehmen neu einreichen. Das bedeutet: Alle 2020 als TOP-Lehrbetrieb Ausgezeichneten müssen heuer ebenfalls neu einreichen.

Für die Betriebe ist das Gütesiegel ein wertvoller Qualitätsnachweis im Außenauftritt – etwa bei der Suchenach neuen Mitarbeitern und Lehrlingen. Detaillierte Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen und zum Procedere gibt es online.

Mehr erfahren unter:

Top-Lehrbetrieb Gütesiegel

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

WK Wien revolutioniert Mitgliederservice mithilfe von KI

WK Wien revolutioniert Mitgliederservice mithilfe von KI

Voice- und Chatbot werden Wiens Unternehmer rund um die Uhr beraten - Auskünfte in mehreren Sprachen – Erste Serviceorganisation mit umfassender KI-Strategie Die Wirtschaftskammer Wien startet ins KI-Zeitalter. Künftig sollen alle Wiener Unternehmerinnen und...

mehr lesen
Was die Wirtschaft auf der Landstraßer Hauptstraße braucht

Was die Wirtschaft auf der Landstraßer Hauptstraße braucht

Umgestaltung auf einer der wichtigsten Einkaufsstraßen Wiens steht an – Top 3-Unternehmerbedürfnisse: Ausreichend Ladezonen, genügend Parkplätze, Begrünung & Schanigärten – 450 Geschäfte aus den unterschiedlichsten Branchen sowie zahlreiche Gastronomiebetriebe auf...

mehr lesen
Wiener Industrie warnt vor überzogenen Gehaltsforderungen

Wiener Industrie warnt vor überzogenen Gehaltsforderungen

Aktuelle WIFO-Konjunkturdaten zeigen Wiener Industrie in Rezession - Rückgang in Produktion, deutliches Minus bei Aufträgen - Ehrlich-Adám: „Hohe Energiepreise, Rohstoffpreise und Lohnkosten bei gleichzeitiger Inflation und Rezession sind giftiger Cocktail für...

mehr lesen