Digitalsteuer belastet unsere Unternehmen

3. Februar 2020

© Foto: Christian Skalnik

Digitalsteuer belastet unsere Unternehmen

3. Februar 2020

Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck fordert faire Lösung. Digitale Betriebsstätte muss Grundlage für die Besteuerung aller Online-Geschäfte in Österreich werden.

Seit Jahresbeginn ist die Digitalsteuer in Kraft. Damit wird Online-Werbung in Österreich mit fünf Prozent besteuert und gilt für Unternehmen mit mehr als 750 Millionen Euro Umsatz. Fällig wäre sie also nur für internationale Online-Riesen. Soweit die Theorie. 

„Jetzt zeigt sich, wovor wir schon mehrfach gewarnt haben: Die Digitalsteuer wird an die werbetreibende Wirtschaft weitergegeben. Sie trifft also nicht die internationalen Online-Riesen, sondern unsere heimischen Unternehmen, vor allem KMU.“

Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien

Laut Medienberichten hat ein großer, internationaler Suchmaschinenbetreiber seine Kunden informiert, dass die fünf Prozent auf die Rechnung für Online-Werbung in Österreich aufschlagen werde.

„Statt faire Rahmenbedingungen für alle zu schaffen, werden unsere Unternehmen nun zusätzlich belastet“, sagt Ruck und fordert: „Die digitale Betriebsstätte muss die Grundlage für die Besteuerung aller Online-Geschäfte in Österreich werden.“

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Innovative Ideen für die Josefstadt

Innovative Ideen für die Josefstadt

Seit Jahresbeginn hat die Josefstadt mit Judith Edelmann eine neue WK Wien-Bezirksobfrau. Der flächenmäßig kleinste Bezirk Wiens punktet mit urbanem Flair wie auch einer im Wien-Vergleich überdurchschnittlich jungen und gebildeten Einwohnerstruktur. Die meisten hier...

mehr lesen
WK Wien: Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

WK Wien: Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

2,5-Meter großer KI-gesteuerter Roboter lädt zum größten Lehrlingsevent ins Donauzentrum – „Technikaffine, talentierte Jugendliche finden hier einen Ausbildungsplatz“, so Smodics-Neumann – Mit 14.796 Lehrlingen ist die Lehre in Wien weiter im Aufwärtstrend Größtes...

mehr lesen