Die besten Nachwuchstalente in der KFZ-Technik

11. Juni 2019

© Foto: Foto Weinwurm

Die besten Nachwuchstalente in der KFZ-Technik

11. Juni 2019

Mitte Mai stellten sich die besten Lehrlinge aus Wiener Betrieben in den Berufen Kfz-Techniker und Karosseriebautechniker dem Landeslehrlingswettbewerb.

37 Nachwuchskräfte aus beiden Berufen, darunter acht junge Frauen, gaben unter Zeitdruck beeindruckende Proben ihres fachlichen Könnens ab. Eine fachkundige Jury kürte dann die Sieger.

In der Karosseriebautechnik gewann Selim Akova vor Patrick Dodan (beide Wiesentahl GmbH, Wien 10) und Daniel Bahmer (Porsche Inter Auto, Wien 11). Den Sieg im Lehrberuf Kfz-Techniker holte Simon Putzker (Keusch GmbH, Wien 20) vor Georg Strahser (AV HALL GmbH, Wien 21) und Alexander Kaltenböck (Porsche Inter Auto, Wien 21).

Georg Ringeis, Innungsmeister der Wiener Fahrzeugtechnik fand lobende Worte für alle Teilnehmer. „Ihr seid diejenigen, die Österreich mobil halten und in Zukunft auch schauen, dass die Mobilität funktioniert“, sagt der Innungsmeister.

Ausgebildete Fahrradtechniker

Nur wenige Tage vor dem Lehrlingswettbewerb fand in der Siegfried.Marcus-Berufsschule auch die Abschlussprüfung für jene Kfz-Techniker-Lehrlinge statt, die die Zusatzausbildung für Fahrradtechnik absolviert haben. Sie mussten dafür im Rahmen ihrer Ausbildung zum Kfz-Techniker einen Freigegenstand absolvieren, der 80 zusätzliche Lehreinheiten umfasst. Zehn Schüler erhielten nach erfolgreicher Prüfung ihre Zeugnisse. Wissen zur Fahrradtechnik ist mittlerweile eine auf dem Arbeitsmarkt gefragt Zusatzqualifikation.

Quelle: Wiener Wirtschaft

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Industrielehre mit starkem Zuwachs und Chancen

Industrielehre mit starkem Zuwachs und Chancen

Branchenübergreifendes Plus bei den Lehranfängern im Vergleich zum Vorjahr - Ehrlich-Adám: „Wollen, dass die Jungen die Zukunft mitgestalten“ „Gute Gehälter, ein spannendes Arbeitsumfeld und tolle Karrierechancen machen die Industrie zu einem attraktiven Arbeitgeber“,...

mehr lesen
Was im Wiener Nikolosackerl landet

Was im Wiener Nikolosackerl landet

8 von 10 Wienern feiern Nikolotag - Ausgaben im Schnitt: 40 Euro - Handelsobfrau Gumprecht appelliert lokal zu kaufen: „60 Wiener Süßwarenhändler bieten große Auswahl an handgefertigten Nikoläusen“ Für den Wiener Handel ist der Nikolotag am 6. Dezember ein wichtiger...

mehr lesen
Wien fördert E-Taxis mit sieben Millionen Euro

Wien fördert E-Taxis mit sieben Millionen Euro

Stadt Wien und Wirtschaftskammer Wien starten kommendes Jahr eine neue gemeinsame Förderschiene zur Elektrifizierung der E-Taxi-Flotte Die Stadt Wien und die Wiener Wirtschaftskammer forcieren gemeinsam umweltfreundliche Mobilitätsformen. Ein wichtiger Baustein im...

mehr lesen