Auf dem Weg zur Spitze

27. Juni 2024

© Foto: Fotografie Weinwurm

Auf dem Weg zur Spitze

27. Juni 2024

Die Kfz-Branche bietet ihren talentiertesten Lehrlingen die Möglichkeit, in Expertenkursen ihre Skills auszubauen und zu vertiefen. Die ideale Basis für eine glänzende Karriere.

Junge Talente fördern und gezielt zu Spitzenkräften aufbauen: Das ist das Ziel der neuen Initiative, die die Wiener Innung der Fahrzeugtechnik heuer gestartet hat. Sie bietet für die begabtesten Lehrlinge ihrer Branche Spezialkurse an, in denen sie sich vertiefte Fachkenntnisse aneignen können.

Engagement, das sich lohnt

Da die Trainings jeweils an Freitagen und Samstagen stattfinden, opfern die Lehrlinge dafür einen Teil ihrer Freizeit. Was sie gerne tun, wie Patrick Pilic, angehender Kfz-Techniker im 3. Lehrjahr bei MCV Motors, erklärt. „Ich habe Interesse daran, Neues zu lernen, und will später auch die Meisterprüfung machen.” Sein Zwillingsbruder Dominik, ebenso im 3. Lehrjahr bei MCV Motors, ergänzt: „Wir haben von klein auf mit Autos zu tun. Ich sehe in dem Spezialkurs nur Positives. Das
wird sich in Zukunft für mich sicher lohnen.” Die Innung möchte mit dieser Initiative junge Talente gezielt fördern und auch für nationale und internationale Berufswettbewerbe aufbauen, sagt Innungsmeister Georg Ringseis.

„Diese Kurse sind nicht nur eine Investition in die fachliche Kompetenz der Lehrlinge, sondern fördern auch deren persönliche Entwicklung und bereiten sie darauf vor, zukünftige Führungsrollen in ihrer Branche zu übernehmen.”

Georg Ringseis, Innungsmeister Fahrzeugtechnik


Die Kurse finden am Mobilitätscampus der Innung statt, laufen über zehn Monate und werden von der Innung finanziert. Die Ausbildungsbetriebe, in denen die Teilnehmer ihre Lehre absolvieren, übernehmen lediglich einen geringen Beitrag. Insgesamt nehmen 16 angehende Kfz-Techniker und Karosseriebautechniker – darunter auch eine unge Frau – an den Trainings teil. Als Trainer fungieren versierte Branchenexperten mit Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen. Ihr Ansatz in der Kursgestaltung lautet: Fachwissen ergänzen, vertiefen, verfeinern, was in der Lehrausbildung zu kurz kommt, und viel Raum lassen für Eigeninitiative und Fragen der angehenden Fachkräfte.

wko.at/wien/fahrzeugtechnik

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

MITARBEITER*IN KAMPAGNENTEAM

MITARBEITER*IN KAMPAGNENTEAM

WB-MITARBEITER*IN FÜR TEILZEIT ODER VOLLZEIT WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG FÜR DAS #TEAMWIRTSCHAFTSBUNDWIEN Wer sind wir? Der Wirtschaftsbund Wien trägt als größte politische Interessenvertretung für Unternehmen maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung des...

mehr lesen
Ruck: „In Wien wächst die Wirtschaft wieder“

Ruck: „In Wien wächst die Wirtschaft wieder“

Wirtschaft in Wien robuster als bundesweit – vor allem Wachstum und Arbeitsmarkt profitieren – Ruck: „Wien steht bei den wichtigsten Indikatoren deutlich besser da als der Österreichschnitt“ Die österreichische Wirtschaftsleistung stagniert. In Wien sieht es jedoch...

mehr lesen
 Die Welt der Wirtschaft entdecken als Ferienprogramm

 Die Welt der Wirtschaft entdecken als Ferienprogramm

Kinder Business Week bietet 60 kostenlose Workshops für Kinder zwischen acht und 15 Jahren – Motto lautet: Unternehmerluft schnuppern, betriebliche Erfolgsgeheimnisse entdecken, Wirtschaft erleben – Start ist am 22. Juli, es gibt noch freie Plätze In knapp drei Wochen...

mehr lesen