Zünden wir den Investitionsturbo für die Wiener Betriebe!

16. August 2016

© Foto: Wirtschaftsbund Wien

Zünden wir den Investitionsturbo für die Wiener Betriebe!

16. August 2016

Heute sehen wir uns in Wien mit der höchsten Arbeitslosigkeit und dem geringsten Wirtschaftswachstum in Österreich, sinkender Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe und einer negativen Wertschöpfung konfrontiert.

Gleichzeitig sind die Erwartungen der Selbstständigen für die kommenden 12 Monate, zum ersten Mal seit dem Jahr 2012, erstmals wieder leicht positiv. Das zeigt der aktuelle Konjunkturbarometer der Wirtschaftskammer Wien – eine halbjährlich durchgeführte Umfrage unter Wiener Betrieben. Demnach erwarten die Unternehmen im eigenen Geschäftsbereich eine günstigere Entwicklung bei Umsätzen, Beschäftigung und Investitionen. Es gibt allerdings einen Wermutstropfen: Die Betriebe schätzen das Wirtschaftsklima – also die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen – nach wie vor deutlich negativ ein.

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Ostergeschäft bringt Wiener Handel 55 Millionen Euro

Ostergeschäft bringt Wiener Handel 55 Millionen Euro

Zwei Drittel der Wiener feiern Ostern - Durchschnittliche Ausgaben: 50 Euro - Beliebteste Traditionen: Osterjause und Eierpecken „Ostern ist nach Weihnachten und Geburtstagen das wichtigste Fest, was Geschenke angeht. Zwei Drittel der Wiener nutzen die Gelegenheit, um...

mehr lesen
Unternehmensgründungen auf hohem Niveau

Unternehmensgründungen auf hohem Niveau

Wien behauptet sich als Gründerhauptstadt in Österreich – Über 9.000 neue Unternehmen – mehr als 28.000 zusätzliche Arbeitsplätze „Der Wirtschaftsstandort Wien hat die Folgen der Pandemie überdurchschnittlich gut bewältigt. Mit ein Beleg dafür ist auch die hohe...

mehr lesen