WK Wien zahlt Transporteuren die Weiterbildung

9. November 2023

© Foto: Foto Weinwurm

WK Wien zahlt Transporteuren die Weiterbildung

9. November 2023

Ob Gefahrgut-Schein oder gesetzliche Weiterbildung – ab sofort erhalten Unternehmen eine Förderung der Fachgruppe Transporteure für ihre Fahrer.

„Der wirtschaftliche Erfolg unserer Unternehmen und die Sicherheit auf Wiens Straßen sind uns ein besonderes Anliegen. Wir vereinen jetzt diese beiden Eckpfeiler unseres Engagements mit dem neuen Weiterbildungsbonus.“

Wolfgang Böhm, Obmann der Fachgruppe Transporteure

Diese finanzielle Förderung steht ab sofort den knapp 430 Mitgliedsbetrieben der Fachgruppe Transporteure mit ihren rund 4.000 Fahrern zur Verfügung. Je nach Konzessionsumfang beträgt sie zwischen 1.000 und 3.000 Euro.

Mehr Sicherheit

Die Förderung gilt sowohl für die gesetzlichen Weiterbildungen, die Lkw-Lenker alle fünf Jahre absolvieren müssen, als auch für zusätzliche Ausbildungen und Kurse wie etwa den Gefahrgut-Schein (ADR-Schein), den Kranschein, Erste Hilfe oder Ladungssicherungskurse.

„Gut ausgebildete Mitarbeiter machen weniger Fehler,“ unterstreicht Böhm. „Das erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern spart Unternehmern auch Geld, Zeit und Ärger. Vor allem, wenn es um gewerberechtliche Haftungen geht.“

Vorteile durch höhere Qualifikationen

Unternehmer können dank qualifizierter Mitarbeiter aber auch mehr Aufträge an Land ziehen und neue Geschäftsfelder erschließen. „Ein gutes Beispiel dafür ist der Kurs Gefahrgut“, erklärt Böhm. „Hat ein Lenker den ADR-Schein, dann darf er Waren und Materialen transportieren, die anderen verwehrt bleiben.“

Der Weiterbildungsbonus ist zudem auch rückwirkend auf Aus- und Weiterbildungen anwendbar, die seit dem 1.6.2023 begonnen wurden. Neue Kurse müssen bis zum 31.12.2024 begonnen werden und zum 31.3.2025 abgeschlossen sein.

Mehr Infos und das Antragsformular gibt es unter: https://www.wko.at/wien/transport-verkehr/transporteure/start

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Junge Wirtschaft Wien: Tausend neue Mitglieder

Junge Wirtschaft Wien: Tausend neue Mitglieder

Die Junge Wirtschaft Wien feiert einen beeindruckenden Zuwachs: Seit Jänner 2023 sind dem Netzwerk 1.000 neue Mitglieder beigetreten. Mit Jänner 2023 trat das neue Vorstandsteam der Jungen Wirtschaft Wien (JWW), angeführt vom Vorsitzenden Clemens Schmidgruber, seine...

mehr lesen
Batterien mit Zukunft

Batterien mit Zukunft

Earth Day am 22. April – Wien als Hotspot der Batterieforschung – Ogulin: „410.000 Lithium-Ionen-Batterien in Wien nicht fachgerecht entsorgt“ Der Earth Day am 22. April steht unter dem Schwerpunkt Recycling. Wiens Entsorgungsbetriebe sind da an vorderster Stelle,...

mehr lesen
So wird E-Mobilität heuer gefördert

So wird E-Mobilität heuer gefördert

Das Förderprogramm zum Ausbau der Elektromobilität wurde verlängert. Auch Betriebe können wieder davon profitieren. Knapp 115 Milliarden Euro hat der Bund heuer für die Weiterführung des Förderprogramms zum Ausbau der E-Mobilität bereitgestellt. Förderanträge sind...

mehr lesen