Wiener Unternehmen kämpfen um jeden Arbeitsplatz

7. April 2020

© Foto: iStock

Wiener Unternehmen kämpfen um jeden Arbeitsplatz

7. April 2020

Corona-Kurzarbeit wird von den Wiener Unternehmen am stärksten angenommen. WK Wien-Präsident Walter Ruck: „Unternehmen sind Mitarbeiter wichtig.“

„Ein ganz großes Kompliment“, spricht Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck den Wiener Unternehmen aus. Laut Angaben des Arbeitsministeriums kommen mehr als 7.900 Anträge auf Kurzarbeit aus Wien. Österreich-weit sind es über 26.000. In Wien wird die Corona-Kurzarbeit am stärksten angenommen, auf Platz zwei liegt Niederösterreich. 

„Das zeigt, wie sehr die Wiener Unternehmen um jeden einzelnen Arbeitsplatz kämpfen und wie wichtige ihnen ihre Mitarbeiter sind. Vielen Dank dafür.
Mit der Corona-Kurzarbeit steht den Unternehmen ein wirklich attraktives Instrument zur Verfügung, um Arbeitsplätze durch die Krise zu bringen. Ich appelliere an alle Unternehmen, es zu nutzen und die Mitarbeiter nicht zu kündigen. Es sei wichtig, nach dem nun zunehmend absehbaren Ende der Krise gemeinsam mit der Belegschaft wieder voll durchstarten zu können.“

Walter Ruck

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Junge Wirtschaft Wien: Tausend neue Mitglieder

Junge Wirtschaft Wien: Tausend neue Mitglieder

Die Junge Wirtschaft Wien feiert einen beeindruckenden Zuwachs: Seit Jänner 2023 sind dem Netzwerk 1.000 neue Mitglieder beigetreten. Mit Jänner 2023 trat das neue Vorstandsteam der Jungen Wirtschaft Wien (JWW), angeführt vom Vorsitzenden Clemens Schmidgruber, seine...

mehr lesen
Batterien mit Zukunft

Batterien mit Zukunft

Earth Day am 22. April – Wien als Hotspot der Batterieforschung – Ogulin: „410.000 Lithium-Ionen-Batterien in Wien nicht fachgerecht entsorgt“ Der Earth Day am 22. April steht unter dem Schwerpunkt Recycling. Wiens Entsorgungsbetriebe sind da an vorderster Stelle,...

mehr lesen
So wird E-Mobilität heuer gefördert

So wird E-Mobilität heuer gefördert

Das Förderprogramm zum Ausbau der Elektromobilität wurde verlängert. Auch Betriebe können wieder davon profitieren. Knapp 115 Milliarden Euro hat der Bund heuer für die Weiterführung des Förderprogramms zum Ausbau der E-Mobilität bereitgestellt. Förderanträge sind...

mehr lesen