Walter Ruck: Flexible Arbeitszeiteinteilung ist wichtiger Schritt in richtige Richtung

15. Juni 2018

© Foto: Christian Skalnik

Walter Ruck: Flexible Arbeitszeiteinteilung ist wichtiger Schritt in richtige Richtung

15. Juni 2018

Unternehmer, Mitarbeiter und Standort profitieren gleichermaßen – Moderne Arbeitswelt erfordert flexible Arbeitszeiten

Als „wichtigen Schritt in die richtige Richtung“ bezeichnet Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, dass die Umsetzung der flexiblen Arbeitszeiteinteilung in die finale Phase kommt. „Seit Jahren diskutieren wir über diese notwendige Maßnahme. In vielen Gesprächen und intensiven Verhandlungen haben wir sämtliche Argumente, die für Arbeitsflexibilisierung sprechen, auf den Tisch gelegt und Befürchtungen der Kritiker entkräftet. Es ist daher im Sinne der Unternehmer, der Mitarbeiter und des Standortes, dass mit dem Initiativantrag der Bundesregierung Taten folgen“, hält Ruck fest, der einmal mehr betont: „Es geht nicht um die generelle Einführung eines 12-Stunden Arbeitstages, sondern um die Möglichkeit, auf Auftragsspitzen besser reagieren zu können. So stärken wir unsere Wettbewerbsfähigkeit und sichern Arbeitsplätze. Allein in Wien werden rund 47.900 Arbeitgeber-Betriebe mit ihren über 601.000 Mitarbeitern von diesem Fortschritt profitieren.“

Der Wirtschaftskammer Wien Präsident verweist zudem auf die Tatsache, dass die flexible Einteilung von Arbeit gerade im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung und die veränderten Lebensrealitäten der Menschen die richtige Weichenstellung für die Zukunft ist. „Eine moderne Arbeitswelt, die sich rasch verändert und weiterentwickelt, erfordert auch flexiblere Zeiteinteilung“, so Ruck.

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Positive Bilanz zum 1. Einkaufssamstag im Wiener Handel

Positive Bilanz zum 1. Einkaufssamstag im Wiener Handel

Handelsobfrau Gumprecht: „Umsatzstärkste Zeit des Handels ist eingeläutet“ - 1,4 Millionen Wiener wollen Geschenke kaufen - Renner am 1. Einkaufssamstag: Adventkalender, Spiel- und Parfümwaren, Bekleidung Margarete Gumprecht, Obfrau der Sparte Handel in der...

mehr lesen
Breitband loading…

Breitband loading…

Wie zufrieden Wiens Betriebe mit der Internetanbindung sind und welchen Einfluss der Ausbau der Breitbandinfrastruktur auf die Zukunft der Wiener Wirtschaft hat Stellen Sie sich vor, Sie haben im Jahr 2004 einen Internetanschluss mit einer maximalen...

mehr lesen