Umsatzplus für Vatertag 2022 in Wien

9. Juni 2022

© Foto: Praxmedia Himberg

Umsatzplus für Vatertag 2022 in Wien

9. Juni 2022

Starker Anstieg bei durchschnittlichen Ausgaben für Vatertagsgeschenke

Wiener geben 2022 durchschnittlich 61 Euro und damit etwa ein Viertel mehr als im Vorjahr für Vatertagsgeschenke aus. Erklären lässt sich dies mit Nachholeffekten im Einzelhandel beispielsweise im Bereich Bekleidung, Schuhe und Lederwaren. Viele dieser Einkäufe wurden aufgrund der Pandemie aufgeschoben. Des Weiteren steht bei Einkäufen der Aspekt der Nützlichkeit stark im Vordergrund, weshalb Käufer bereit sind, mehr auszugeben – erklärt Margarete Gumprecht, Obfrau Sparte Handel der WK Wien.

„Viele Geschenke werden heuer mit dem Nützlichen oder Nachholkäufen verbunden.“ – Margarete Gumprecht

Wer Wien liebt, kauft in Wien ein

Erfreulich ist, dass ein Großteil der Käufer ihre Vatertags-Geschenke im regionalen Einzelhandel der Wiener Einkaufsstraßen beschafft (78 Prozent). Die Wirtschaftskammer Wien setzt unter dem Motto: „Wer Wien liebt, kauft in Wien ein“ einen Schwerpunkt, um auf die Vielfalt und die Vorzüge der Wiener Wirtschaft hinzuweisen.

Die aktuelle Kampagne der Wiener Einkaufsstraßen findet man hier

Quelle: WK-Wien

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Innovative Ideen für die Josefstadt

Innovative Ideen für die Josefstadt

Seit Jahresbeginn hat die Josefstadt mit Judith Edelmann eine neue WK Wien-Bezirksobfrau. Der flächenmäßig kleinste Bezirk Wiens punktet mit urbanem Flair wie auch einer im Wien-Vergleich überdurchschnittlich jungen und gebildeten Einwohnerstruktur. Die meisten hier...

mehr lesen
WK Wien: Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

WK Wien: Größtes Lehrlingsevent im Donauzentrum

2,5-Meter großer KI-gesteuerter Roboter lädt zum größten Lehrlingsevent ins Donauzentrum – „Technikaffine, talentierte Jugendliche finden hier einen Ausbildungsplatz“, so Smodics-Neumann – Mit 14.796 Lehrlingen ist die Lehre in Wien weiter im Aufwärtstrend Größtes...

mehr lesen