Regierung stellt Weichen für Breitspur-Anbindung

21. Februar 2018

© Foto: Christian Skalnik

Regierung stellt Weichen für Breitspur-Anbindung

21. Februar 2018

Regierung greift Initiative der WK Wien auf und schafft im Ministerrat Voraussetzung für Verlängerung der Breitspureisenbahn bis in den Raum Wien

„Das ist eine Jahrhundertchance. Machen wir Wien zum florierenden Logistikzentrum Europas. Mit der Anbindung an die Breitspur sichern wir Wohlstand und Jobs für viele Generation. Es ist erfreulich, dass die Bundesregierung das Thema rasch angeht.“

Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien 

Die WK Wien und die Österreichischen Bundesbahnen haben das Thema Breitspuranbindung im Zuge einer gemeinsamen Wirtschaftsmission nach China im letzten Jahr neu und erfolgreich belebt.

Laut einer BMVIT-Studie würde die Verlängerung der Breitspurbahn vom Terminal in Košice nach Wien von der Bauphase bis zum Vollbetrieb 127.000 heimische Jobs schaffen und sichern. Für Österreich wäre eine Gesamtwertschöpfung von 15,5 Milliarden Euro bis 2054 zu erwarten. Der perfekte Standort für den Breitspurterminal liegt laut Experten der WK Wien im Raum Parndorf.

Neben der eigentlichen Breitspuranbindung braucht es eine begleitende Infrastruktur-Offensive mit Ausbau von Flughafen mit 3. Piste, Lobautunnel, Marchfeld Schnellstraße und Ausbau des Wiener Hafens. Ruck fordert zudem die rasche Installierung der Standortanwaltschaft. Letztere hat die WK Wien als gesetzlich verankerte Institution bei Genehmigungsverfahren für bedeutende Infrastrukturprojekte gefordert. Die Standortanwaltschaft steht im Abkommen der aktuellen Regierung und soll Verfahren künftig beschleunigen.

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Beiträge

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Verleihung der WK-Wien-Branchenpreise „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“ Nach zwei Jahren Pause feierte Wiens Tourismus gestern wieder gemeinsam den Start in die Sommersaison. Traditioneller Höhepunkt des Sommerfests war die Verleihung der Branchenpreise „Goldener...

mehr lesen
Fachkräfte im eigenen Unternehmen ausbilden

Fachkräfte im eigenen Unternehmen ausbilden

Lehrlinge auszubilden ist der beste Weg zu guten Mitarbeitern. Der Schritt zum Ausbildungsbetrieb ist einfacher als gedacht. Das Thema Fachkräftemangel ist in nahezu allen Branchen ein dringendes Problem. Diese Situation dürfte sich in den kommenden Jahren eher noch...

mehr lesen
Wiener eTaxi-Projekt probt in Simmering Real-Szenarien

Wiener eTaxi-Projekt probt in Simmering Real-Szenarien

In Wien werden Taxis in einigen Jahren nur mehr elektrisch unterwegs sein. Mittels einer neuen Technik sollen sie am Standplatz ohne Anstecken geladen werden können. Beim Kraftwerk Simmering ist nun der erste Probestandort in Betrieb gegangen. Ab 2025 sollen in...

mehr lesen