Maria Smodics-Neumann an Stadt Wien: Faire Vergabe endlich umsetzen!

19. Februar 2016

© Fotoatelier Lore Prendinger

Maria Smodics-Neumann an Stadt Wien: Faire Vergabe endlich umsetzen!

19. Februar 2016

„Derzeitige Praxis extrem anfällig für Missbrauch, Ungleichbehandlung und Steuergeldverschwendung“

Und täglich grüßt das Murmeltier“, kommentiert Maria Smodics-Neumann, Obfrau der Sparte Gewerbe und Handwerk in der Wirtschaftskammer Wien, die zahlreichen Berichte rund um Vergaben der Stadt Wien. „Wir verhandeln seit Jahren mit der Stadt Wien über ein transparentes, faires und korruptionsunanfälliges Vergabewesen. Das Reden reicht nicht mehr, die Stadt muss sich endlich bewegen, denn so geht es nicht weiter. Unsere Unternehmer haben sich diese Ungleichbehandlung nicht verdient, die Stadt muss jetzt ihre Lösungsbereitschaft unter Beweis stellen!“

Die Sparte fordert seit Jahren Parteienstellung für die Interessensvertretung und die Möglichkeit als Wirtschaftskammer gegen Umgehungen des Vergaberechts vorgehen zu können. Diese Forderung vertrete man seit sieben Jahren. Smodics-Neumann begrüßt daher auch, „dass die NEOS in ihrer heutigen Aussendung diesen Punkt aus dem Forderungskatalog der WKW übernommen haben.“

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Positive Bilanz zum 1. Einkaufssamstag im Wiener Handel

Positive Bilanz zum 1. Einkaufssamstag im Wiener Handel

Handelsobfrau Gumprecht: „Umsatzstärkste Zeit des Handels ist eingeläutet“ - 1,4 Millionen Wiener wollen Geschenke kaufen - Renner am 1. Einkaufssamstag: Adventkalender, Spiel- und Parfümwaren, Bekleidung Margarete Gumprecht, Obfrau der Sparte Handel in der...

mehr lesen
Breitband loading…

Breitband loading…

Wie zufrieden Wiens Betriebe mit der Internetanbindung sind und welchen Einfluss der Ausbau der Breitbandinfrastruktur auf die Zukunft der Wiener Wirtschaft hat Stellen Sie sich vor, Sie haben im Jahr 2004 einen Internetanschluss mit einer maximalen...

mehr lesen