Investitionen fördern – Immer und überall, natürlich auch in Wien!

23. Mai 2017

© Foto: iStock

Investitionen fördern – Immer und überall, natürlich auch in Wien!

23. Mai 2017

Die mit 9.1.2017 gestartete österreichweite Investitionszuwachsprämie für KMU und Großbetriebe ist ein durchschlagender Erfolg.

Bereits nach 3 Monaten wurde das budgetierte Fördergeld für KMU bereits völlig ausgeschöpft. Somit ist es mittlerweile nicht mehr möglich, einen Förderantrag einzureichen. Rund 1900 KMU haben laut AWS einen Förderantrag gestellt, die um Unterstützung bei ihren Investitionen in Höhe von insgesamt rund 1,6 Milliarden Euro angesucht haben – davon rund 1.450 Unternehmen im Bereich Gewerbe, Industrie und zuletzt auch Freiberufler mit einem Investitionsvolumen von rund 1,2 Milliarden Euro und 458 Unternehmen im Tourismus mit einem Investitionsvolumen von rund 400 Millionen Euro.

Durch diese staatliche Förderung werden private Investitionen begünstigt und ein wirksamer Hebel etabliert, der sich in einem gesamtwirtschaftlichen Nutzen niederschlägt. 

Aber gerade in Wien ist der Druck auf KMU aufgrund vieler verschiedener Faktoren jedoch um ein Vielfaches höher als in den Bundesländern. Darum braucht es eine eigene Wiener Investitionszuwachsprämie, damit auch in der Bundeshauptstadt ein Anreiz für Investitionen geschaffen werden und die Wiener EPU und KMU in ihrer unternehmerischen Tätigkeit gestärkt werden. 

Dafür treten wir ein!

Helfen Sie uns dabei, diese und noch mehr Forderungen umzusetzen, indem Sie ein Teil unserer Bewegung werden: JETZT MITGLIED WERDEN!

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Beiträge

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Verleihung der WK-Wien-Branchenpreise „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“ Nach zwei Jahren Pause feierte Wiens Tourismus gestern wieder gemeinsam den Start in die Sommersaison. Traditioneller Höhepunkt des Sommerfests war die Verleihung der Branchenpreise „Goldener...

mehr lesen
Fachkräfte im eigenen Unternehmen ausbilden

Fachkräfte im eigenen Unternehmen ausbilden

Lehrlinge auszubilden ist der beste Weg zu guten Mitarbeitern. Der Schritt zum Ausbildungsbetrieb ist einfacher als gedacht. Das Thema Fachkräftemangel ist in nahezu allen Branchen ein dringendes Problem. Diese Situation dürfte sich in den kommenden Jahren eher noch...

mehr lesen
Wiener eTaxi-Projekt probt in Simmering Real-Szenarien

Wiener eTaxi-Projekt probt in Simmering Real-Szenarien

In Wien werden Taxis in einigen Jahren nur mehr elektrisch unterwegs sein. Mittels einer neuen Technik sollen sie am Standplatz ohne Anstecken geladen werden können. Beim Kraftwerk Simmering ist nun der erste Probestandort in Betrieb gegangen. Ab 2025 sollen in...

mehr lesen