Gemeinsame Zukunftsprojekte mit Stadt Wien stehen am Start

31. August 2018

© Foto: Florian Wieser

Gemeinsame Zukunftsprojekte mit Stadt Wien stehen am Start

31. August 2018

Bürgermeister Ludwig kündigte Umsetzung von Projekten aus der Zukunftsvereinbarung von Wirtschaftskammer Wien und Stadt Wien an – Wichtige Impulse für die Wirtschaft erwartet

Als „äußerst positiv“ sieht Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, die Ankündigung von Bürgermeister Michael Ludwig, Projekte aus der gemeinsamen „Zukunftsvereinbarung“ in Angriff zu nehmen: „Unser Ziel ist, Wien als Lebens-, Arbeits-, Wirtschafts- und Tourismusstandort innovativ weiterzuentwickeln. Entscheidend dafür ist die entsprechende Infrastruktur. Daher haben wir uns in unserem Arbeitsprogramm auf die Realisierung zukunftsentscheidender Projekte verständigt – dazu gehören eine multifunktionale Eventhalle und die Belebung der lokalen Wirtschaft.“ Wichtig sei, dass diese Projekte nun Tempo aufnehmen. „Als Wirtschaftskammer Wien sind wir in gutem Kontakt mit der Stadt und stehen für die gemeinsame Umsetzung nächster Schritte bereit.“

Den Vorschlag für eine Donaubühne im 22. Bezirk begrüßt die Wirtschaftskammer Wien, regt zusätzlich an, bei der Planung und Umsetzung gleich auch die Infrastruktur für eine Freiluftsportarena mitzudenken. So wäre es möglich, wichtige Events wie das internationale Beachvolleyballturnier dauerhaft für den Standort Wien zu gewinnen. Auch das Projekt „Supergreißler“ begrüßt Ruck. „Eine Stadt der kurzen Wege braucht eine flächendeckende Nahversorgung. Wenn die Supergreißler das bringen, so ist das gut für Menschen, Wirtschaft und Standort. Wir sind diesbezüglich in Abstimmung mit der Stadt und haben eine Kooperation zur Vermittlung freier Geschäftslokale in der Erdgeschoßzone“, sagt Ruck.

Weitere Projekte, die Wirtschaftskammer Wien und Stadt Wien in ihrer Zukunftsvereinbarung beschlossen haben, sind etwa der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur mit dem Bau des Lobautunnels, der 3. Flughafenpiste und der Breitspurbahn-Anbindung.

Alle Projekte und Infos zur Zukunftsvereinbarung finden Sie unter: https://news.wko.at/news/wien/Zukunftsvereinbarung.html

Zurück zur Übersicht

Jetzt neue Kontakte knüpfen!

Erweitern Sie jetzt Ihr Wirtschafts­netzwerk in Wien.

mehr erfahren

Ähnliche Beiträge

Wiener Händler erwarten stabiles Weihnachtsgeschäft

Wiener Händler erwarten stabiles Weihnachtsgeschäft

Durchschnittlich geben Käufer 330 Euro aus – Geschenke werden heuer früher gekauft – Jeder Dritte schenkt Spielwaren, mehr als die Hälfte Gutscheine „Ein Wiener Weihnachtsgeschäft wie früher“, erwartet Margarete Gumprecht, Obfrau der Sparte Handel in der...

mehr lesen
Gemeinsamkeit ist unsere große Stärke

Gemeinsamkeit ist unsere große Stärke

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien Die Zeiten werden nicht leichter. Und dennoch: Der Wirtschaftsstandort Wien hat diese krisenhafte Phase bisher überdurchschnittlich gut bewältigen können. Weil er vielfältig ist und weil wir in dieser...

mehr lesen
Gemeinsam die Folgen der Energiekrise bekämpfen

Gemeinsam die Folgen der Energiekrise bekämpfen

Das Wirtschaftsparlament der WK Wien beschloss einstimmig ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Bekämpfung der Energiekrise. Präsident Walter Ruck forderte große Schritte nicht nur in Österreich, sondern auch auf EU-Ebene. Die Herbstsitzung des Wirtschaftsparlaments der...

mehr lesen