Ball der Wiener Wirtschaft begeisterte alle Sinne

7. Februar 2018

© Foto: Christian Skalnik

Ball der Wiener Wirtschaft begeisterte alle Sinne

7. Februar 2018

Wirtschaftsbund Wien feierte traditionellen Ball in Wiener Hofburg – Obmann Walter Ruck: „Tolles Fest und eindrucksvolles Zeichen der Wiener Wirtschaft“

Am 3. Februar fand der traditionelle „Ball der Wiener Wirtschaft“ in der Wiener Hofburg statt. Mehr als 3000 Ballgäste aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur nahmen daran teil und der Hausherr des Abends, Wirtschaftsbund Wien Obmann und Präsident der Wiener Wirtschaftskammer, Walter Ruck zeigt sich begeistert: „Wenn so viele Menschen mit uns die Wiener Wirtschaft feiern, dann ist das ein tolles Fest und eindrucksvolles Zeichen. Die Wiener Wirtschaft bringt alle Generationen zusammen!“

„Tradition und Moderne sprechen alle Sinne an“

Der Ball war auch in diesem Jahr geprägt von zahlreichen Highlights. Die festliche Eröffnung, begleitet durch die Fahnenträger der Innungen der Wiener Wirtschaft, ist bereits gerngesehene Tradition. Die Wiener Tanzschulen zeichneten für die perfekte Choreografie des Jungdamen- und Jungherrenkomitees zur Eröffnung verantwortlich. Die Tuchakrobatinnen und E-Geigerin verwandelten den Festsaal der Hofburg zur Eröffnung in einen moderne Mischung aus Cirque du Soleil und Elektrodisko. Das breite Rahmenprogramm – von einer Gold- und Silberschmiede über eine Genussmeile des Wiener Lebensmittelhandels bis zum restaurierten Oldtimer – begeisterte die zahlreichen Besucher und machte die Wirtschaft „mit allen Sinnen erlebbar“. Begeistern konnte zusätzlich die Musikunterhaltung in den einzelnen Ballräumen. So war von Big Band Musik, Swing, Discoklängen in der Radio Energy Disco und klassischer Tanzmusik für alle Geschmäcker etwas dabei.

„Quadrille und Konzert zu Mitternacht – volles Parket bei Conchita Auftritt“

Zu Mitternacht sorgte die Songcontest Gewinnerin Conchita mit ihren bekanntesten Balladen für Gänsehautmomente, ehe die überaus beliebte Publikumsquadrille stattfand, bei der der Spaß wie immer nicht zu kurz kam. Durch den Abend führte wie auch schon die Jahre zuvor Markus Pohanka und er konnte dabei zahlreiche Ehrengäste begrüßen. 

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Beiträge

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Verleihung der WK-Wien-Branchenpreise „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“ Nach zwei Jahren Pause feierte Wiens Tourismus gestern wieder gemeinsam den Start in die Sommersaison. Traditioneller Höhepunkt des Sommerfests war die Verleihung der Branchenpreise „Goldener...

mehr lesen
Fachkräfte im eigenen Unternehmen ausbilden

Fachkräfte im eigenen Unternehmen ausbilden

Lehrlinge auszubilden ist der beste Weg zu guten Mitarbeitern. Der Schritt zum Ausbildungsbetrieb ist einfacher als gedacht. Das Thema Fachkräftemangel ist in nahezu allen Branchen ein dringendes Problem. Diese Situation dürfte sich in den kommenden Jahren eher noch...

mehr lesen
Wiener eTaxi-Projekt probt in Simmering Real-Szenarien

Wiener eTaxi-Projekt probt in Simmering Real-Szenarien

In Wien werden Taxis in einigen Jahren nur mehr elektrisch unterwegs sein. Mittels einer neuen Technik sollen sie am Standplatz ohne Anstecken geladen werden können. Beim Kraftwerk Simmering ist nun der erste Probestandort in Betrieb gegangen. Ab 2025 sollen in...

mehr lesen