Ausbau und internationale Anbindung Flughafen Wien stärken

19. Februar 2017

© Foto: iStock

Ausbau und internationale Anbindung Flughafen Wien stärken

19. Februar 2017

Die Herausforderungen und Anforderungen an den internationalen Dreh- und Angelpunkt Flughafen Wien werden in den nächsten Jahren kontinuierlich steigen.

Will der Flughafen im internationalen Wettbewerb punkten, führt am Ausbau kein Weg vorbei. Zur Positionierung Wiens als Weltstadt ist der kontinuierliche Ausbau des Flughafen Wien als To rzur Welt aus mehreren Blickwinkeln (Dritte Flughafenpiste,internationale Anbindung, Infrastruktureinrichtungen) zu betrachten. 

Vom Flughafen Wien aus, müssen möglichst viele Direktverbindungen in andere Wirtschaftsmetropolen angeboten werden. Für die Entscheidung internationaler Konzerne einen Standort in Wien zu gründen, oder sogar das Headquarter hierher zu verlegen, ist die Anzahl der direkt erreichbaren Destinationen wesentlicher Entscheidungspunkt. Ebenso wichtig ist, dass die einzelnen Destinationen mehrmals wöchentlich angeboten werden. Für den raschen Umschlag von Passagieren und Waren ist es notwendig den Flughafen an sich beständig auszubauen. Dazu zählen Hotels am Airport, Logistikflächen und Straßeninfrastruktur, ebenso wie das Großprojekt einer dritten Piste. Mit diesem Ausbau können 2.000 zusätzliche Arbeitsplätze für und in Wien geschaffen werden. 

Folgende Maßnahmen sind daher notwendig:

  • Bau einer dritten Start- und Landebahn am Flughafen Schwechat
  • Direktverbindungen und Destinationen stärken
  • Ausbau Infrastruktur am und zum Flughafen

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Beiträge

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Verleihung der WK-Wien-Branchenpreise „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“ Nach zwei Jahren Pause feierte Wiens Tourismus gestern wieder gemeinsam den Start in die Sommersaison. Traditioneller Höhepunkt des Sommerfests war die Verleihung der Branchenpreise „Goldener...

mehr lesen
Fachkräfte im eigenen Unternehmen ausbilden

Fachkräfte im eigenen Unternehmen ausbilden

Lehrlinge auszubilden ist der beste Weg zu guten Mitarbeitern. Der Schritt zum Ausbildungsbetrieb ist einfacher als gedacht. Das Thema Fachkräftemangel ist in nahezu allen Branchen ein dringendes Problem. Diese Situation dürfte sich in den kommenden Jahren eher noch...

mehr lesen
Wiener eTaxi-Projekt probt in Simmering Real-Szenarien

Wiener eTaxi-Projekt probt in Simmering Real-Szenarien

In Wien werden Taxis in einigen Jahren nur mehr elektrisch unterwegs sein. Mittels einer neuen Technik sollen sie am Standplatz ohne Anstecken geladen werden können. Beim Kraftwerk Simmering ist nun der erste Probestandort in Betrieb gegangen. Ab 2025 sollen in...

mehr lesen